Doppelte Einträge aus Dateinamen löschen

Hallo Leute,

ich suche eine Automation um doppelte Einträge aus einem Dateinamen zu löschen.

Beispiel Ausgangsdateiname:

Roman - Peter Müller - Peter Müller - Das schwarze Schloss - 001.mp3

Beispiel Ergebnis:

Roman - Peter Müller - Das schwarze Schloss - 001.mp3

Danke für eure Hilfe

Warum schreibst du nicht den Dateinamen einfach neu mit nur den Angaben, die du haben möchtest?

Ich erzeuge derzeit die Tags "Titel", "Interpret" und "Album" aus dem Namen des Ordners, in dem die mp3 Dateien liegen.

Dabei gibt es zwei Arten von Ordnern:

"Peter Müller - Die goldenen Ritter 01 - Das schwarze Schloss" oder "Klaus Schmid - Das blaue Haus".

Für das erste Hörbuch erzeuge ich folgende Tags:

Titel: Das schwarze Schloss
Interpret: Peter Müller
Album: Die goldenen Ritter 01

Für das zweite Hörbuch erzeuge ich folgende Tags:

Titel: Das blaue Haus
Interpret: Klaus Schmid
Album: Das blaue Haus

Wenn meine Automation die mp3-Dateien umbenennt bekomme ich folgendes Ergebnis:

Peter Müller - Die goldenen Ritter 01 - Das schwarze Schloss - 001.mp3

bzw.

Klaus Schmid - Das blaue Haus - Das blaue Haus - 001.mp3

Beim letzten Beispiel möchte ich einen der zwei Einträge "Das baue Haus" aus dem Dateinamen entfernen.

Mann könnte nun zwei Automationen erstellen und auf die entsprechende Ordnerstruktur anwenden. Ich wollte mir die Vorabselektion unterschiedlicher Ordner aber ersparen.

Auch dann ist es einfacher bei der Erzeugung der Dateinamen die beiden potenziell gleichen Felder miteinander zu vergleichen und dann eines wegzulassen als erst alles in einen unstrukturierten String zu schreiben und dann das vermeintlich überflüssige rauszuschneiden.

Wenn man nun diese so aufbereiteten Dateinamen als Datenspeicher nutzt, dann fällt allerdings jetzt die Nowendigkeit 2 unterschiedliche Import-Vorschriften zu entwickeln an, da es die Variante mit 3 Teilen und die 4 Teilen gibt. Also an irgendeiner Stelle muss man den Tod der Doppelarbeit sterben.

Wenn das aber nun alles so angewendet werden soll, dann kann der Ausdruck aus

sinngemäß verwendet werden, um einen Bestandteil nicht zu schreiben.

Ich bin mir übrigens fast sicher, dass die allermeisten Alben einen Titel enthalten, der genauso heißt wie das Album. Und nur bei dem will ich dann das Album oder den Titel weglassen? Das sähe bestimmt komisch aus. Also mir kommt diese Namensgebung seltsam vor. Aber jeder wie er mag.