Doppelte Leerzeichen vermeiden


#1

Moin,

ich habe da ein kleines Problem mit Leerzeichen in den Dateinamen meiner Tracks....
Die Tracks liegen so vor:

Test-Test.mp3 ich wollte jetzt das jeweils vor und nach "-" ein Leerzeichen eingebaut wird, also so: Test - Test.mp3

Mit der Aktion->Ersetzen im Feld:_FILENAME ; Original:- (kein Leerzeichen);
Ersetzen durch: - (2 Leerz. vor und hinter "-")

Es funktioniert so einwandfrei, allerdings habe ich halt das Problem wenn ich ein Track so vorliegen habe Test - Test.mp3 (3 Leerz, 2 davor 1 danach), dann wir einfach nur ein Leerzeichen hinzugefügt......
Ich möchte aber das diese halt alle gleich aussehen :slight_smile:
Ich habe einen ähnlichen Thread dazu gelesen aber ich habe leider nicht ganz verstehen können wie man das Problem vermeidet!

Und müssen die Bindestriche eigentlich mit Anführungszeichen eingegeben werden? Denn ich habe sie jeweils ohne eingegeben!

Falls jemand auch noch einen Link zu "sämtlichen" Befehlen für Mp3tag kennt, indem auch jeweils die Bedeutung und Funktion beschrieben wird, dann würde mir das in anderen Dingen weiterhelfen :wink:
Mit dem Programm scheinen keine "Grenzen" gesetzt zu sein und ich möchte mehr Know-How :book:

Danke für die Aufmerkasamkeit und für die Hilfe

Mfg RizoR


#2

Statt deiner bisherigen Aktion nimmst du einfach:

Aktionstyp: Ersetzen mit regulären Ausdrücken
Feld: _FILENAME
Regulärer Ausdruck: \s*-\s*
Treffer ersetzen durch: " - " (ohne "-Zeichen natürlich)

Befehlsreferenz gibts in der Hilfe (F1 im Programm drücken)
...und einfach im Forum stöbern


#3

Jop, klappt danke dano

ich meine Befehle und deren Funktionen zu den ganzen regulären Ausdrücken die man anwendet.....

Unter F1 habe ich diese Informationen leider nicht und ich möchte gerne wissen was Besipielsweise -%s bewirkt.....

/d steht ja zum Beispiel für eine Zahl

Wenn du vlt. eine nette Auflistung mit den Ausdrücken und Funktionen hast , könnte man das ja auch für alle verfügbar machen :slight_smile:

danke für die Hilfe :slight_smile:


#4

Das steht doch schon in der Hilfe
http://www.mp3tag.de/help/options_format.html#regexp

Ansonsten musst du im WWW nach Tutorials suchen, dort gibt es Seiten wie z.B.
http://www.regular-expressions.info/tutorial.html