Ein paar Kleinigkeiten


#1

ein paar Kleinigkeiten:

  1. Frage: kann ich irgendwie einstellen, dass ich IMMER führende Nullen in den Tracknummern habe, z.B beim taggen mit Freedb? Wenn das mit taggen mit Freedb nicht geht würde ich das gerne als Option vorschlagen, bzw wie müsste eine Aktion dafür aussehen?

  2. Buglein(?): bei Konverter Tag->Dateiname wir bei mir track9 (immer nur track9) in der Ansicht nicht aktualisiert wenn vorher im Dateinamen keine führenden Nullen waren, im neuen Dateinamen aber schon. Nach aktualisieren mit F5 ist alles ok.
    Nicht weiter tragisch aber komisch...

  3. Schönheitsfehler: Inzwischen kann man ja auch mehrere Dateien gleichzeitig per ALT+Drag&Drop sortieren. Man kann Dateien aber nicht ans Ende der Liste ziehen sondern immer nur vor den letzten Tack. Dadurch ist wieder ein Schritt mehr nötig.

getestet mit v2.26d

Gruß,
Vitamin


#2

ok eine Aktion für die führenden Nullen habe ich mir jetzt gebastelt :rolleyes:
Beim taggen mit Freedb wäre es trotzdem praktisch wenn die führenden Nullen schon automatisch hinzugewügt würden.
Das ganze ist mir auch nur aufgefallen weil ich zu faul war die neue Syntay nachzuschaun:

$num("%track%", 2) wird zu

$num(%track%,2)
wobei das den formatstring etwas unübersichtlich macht...


#3

Hallo vitamin,

der Punkt 3 ist im aktuellen Development Build behoben. Punkt 2 verstehe ich leider nicht genau bzw. kann es nicht reproduzieren.

Viele Grüße,
~ Florian


#4

super - jetzt funktioniert es :sunglasses:

ich habe nochmal versucht es zu repruduzieren aber ohne Erfolg (einmal konnte ich es noch feststellen). Den Effekt, daß ein einzelner Track bei Konverter Tag-> Dateiname nicht aktualisiert wird (nur in der Ansicht) hatte ich vorher einige Male hintereinander.
Also insgesamt kann man das wohl vernachlässigen :wink: . Wenn ich eine Systematik dahinter finde melde ich mich nochmal.

Beim rumprobieren ist mir aber was anderes aufgefallen, was mich wieder zu

  1. bringt:
    Wenn im Track Feld Werte ohne führende Nullen stehen und ich eine FreeDB Abfrage mache werden die Tracknummern auch ohne führenden Nullen geschrieben (das gleiche gilt auch umgekehrt wenn führende Nullen schon vorhanden sind). Vielleicht könnte man eine Option in den FreeDB Dialog für führende Nullen einbauen?

Gruß,
Vitamin


#5

Hallo vitamin,

Könntest Du nicht einfach in diesem Fall nach der freedb-Abfrage nochmal den Tracknummern-Assistenten bemühen? Ich sträube mich immer ein wenig Funktionalität zu duplizieren und denke, dass einmal [Strg+K] ja eigentlich nicht zu viel ist, oder?

Viele Grüße,
~ Florian