Einige Fragen zu Aktionen eines Newbee


#1

Hallo zusammen,

ersteinmal
@ Florian: Super Programm, tolle Arbeit, wo schick ich das Geld hin ? :smiley:

zweitens

@ All:

Hab jetzt schon ein paar Monate das Prog in Verwendung, immer alles schön learning by doing.
Jetzt steh ich aber aufm Schlauch.

Hab mit Aktionen ja soweit alles hinbekommen, aber nu nit mehr.

Also folgendes: ich habe MP3ÂŽs mit zuvielen (meist 2) Leerzeichen zwischen dem Bindestrich im Dateinamen.

Beispiel: A - Ha - Celice

Ausehen solls nachher so: A-Ha - Celice

Mit welcher Aktion bekomme ich das hin ?

Mit freundlichem Gruß

Mr.Dynamite


#2

So etwas ist nich möglich - entweder sieht das am Ende "A-Ha-Celice" aus, oder "A - Ha - Celice". Mp3tag kann ja nicht raten, wann LeerrÀume benötigt werden und wann nicht. Evtl. lÀsst du die Dateinamen nochmal aus den Tags erzeugen.


#3

Ok, war ein versuch wert.

Danke fĂŒr die Hilfe.

Gruß

Dynamite


#4

Ich könnte mir dazu mehrere Lösungen vorstellen ...

  • Irgendwie jeden fehlerhaften Eintrag neu erfassen.
  • Wenn die Menge der Korrekturen ĂŒbersichtlich ist, dann kann man mit normalem Ersetzen arbeiten (mit Aktion vom Typ 'Tag-Feld formatieren'): $replace(%TITLE%,'A - Ha','A-Ha')
  • Wenn die fehlerhaften EintrĂ€ge immer gleich organisiert sind wie 'ar - tist - title', dann sollte diese Formel wirken (mit Aktion vom Typ 'Tag-Feld formatieren'): $replace($left(%TITLE%,$sub($strrchr(%TITLE%,'-'),2)),' - ','-')$right(%TITLE%,$sub($len(%TITLE%),$sub($strrchr(%TITLE%,'-'),2)))
DD.20060810.2006