Entfernen von tags auf NAS drive führt zu Fehler

Hallo, in der nativen Mac App erhalte ich grds die folgende Fehlermeldung, wenn ich tags aus Dateien eines NAS folders (SMB, voller Schreib-/Lesezugriff) entfernen möchte:

"tags von Datei x in Ordner y können nicht entfernt werden".

Das Umbenennen via app funktioniert interessanter Weise.
Habt ihr eine Idee?

Danke und VG
Guido

Könntest Du mal probieren die Dateien über das Einlesen der Ordners (also nicht der individuellen Dateien) zu laden?

Ansonsten: tritt das Problem auch auf, wenn Du die Datei auf Deinen Schreibtisch kopierst? Um welchen Dateityp handelt es sich?

Hallo Florian,

Beim Einlesen des ganzen Ordners kommt es zum gleichen Hinweis.
Werden die Dateien erst über den Finder auf den Schreibtisch kopiert, dann funktioniert es. Das ist aber eine teils sehr zeitraubende Notlösung. :slight_smile:

Ich verarbeite derzeit nur mp3's

Gruß Guido

Gibt es denn in Konsole.app etwas mehr Details zur Natur des Problems?

hilft das?

ScopedBookmarkAgent Failed to get user access for mount
Mp3tag Error when requesting length of object: '9'.
Mp3tag Exception at removing MP3 metadata from '/Volumes/music/_Podcast/wdr5.mp3': Length of object is unknown.
Mp3tag Tags von Datei wdr5.mp3 in Ordner _Podcast können nicht entfernt werden (cannotRemove(file:///Volumes/music/_Podcast/wdr5.mp3))

Du könntest versuchen bei geschlossenem Mp3tag in Terminal.app bitte folgendes Kommando auszuführen:

defaults delete app.mp3tag.Mp3tag SecurityScopedBookmarks

Danach in Mp3tag über Ablage → Öffnen... das Verzeichnis /Volumes/music/ laden und probieren, ob es das Problem löst.

Ergebnis bleibt leider unverändert :frowning:

Oh nein, das war jetzt meine (vorerst) letzte Hoffnung. Ist es ein Netgear/Linksys ReadyNAS?

Ist eine Synology NAS; verbunden mit dem Finder über SMB.
Gibt es über den Terminal eine Möglichkeit, mp3tag mit einem Zugriffsuser des NAS zu starten?

Ich habe selbst ein Synology NAS DS220+ mit dem der Zugriff ohne weiteres funktioniert. Es muss also irgendwie möglich sein :slight_smile:

So funktioniert der Zugriff mittels SMB in macOS nicht. Normalerweise mountest Du die Samba-Freigabe über den Finder Verbinden als... oben rechts mit den Benutzerdaten des NAS.

Danach sollte der Zugriff dann transparent für den Benutzer möglich sein.

genauso ist es eingerichtet.
Du hast es für Monterey 12.2 getestet?

ohje. Fehler gefunden.
Neuer User + neuer shared folder angelegt. funzt - muss also ein Rechte-Problem gewesen sein.
SORRY!!!!

1 Like

:raised_hands:

Das erleichtert mich sehr und ich freu mich, dass es jetzt auch bei Dir klappt. Danke für die Rückmeldung!

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.