ErrorLog


#1

Hallo Florian,

das folgende ErrorLog erhielt ich heute nach einem Programmausstieg (Developer Build V 2.15l). Leider kann ich nicht genau sagen, bei welcher Aktion dies passiert ist, Mp3tag befand sich zum Zeitpunkt des Fehlers möglicherweise sogar im Hintergrund.

petit prince

================================================================================
Mp3tag V.2.15l - 29.11.2003 - 12:00:12

OS-Version: Windows 2000 Service Pack 4 (Build 2195)

Build: Nov 29 2003 09:28:46

AppPath: 963.817.472 Bytes frei (C:\Programme\Heidenreich\Mp3tag)
DataPath: 963.817.472 Bytes frei (C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Mp3tag\data)
TempPath: 111.263.744 Bytes frei (D:\Temp\Mp3tag V.2.15l)
FileVersion mfc42.dll: 6.0.8665.0


CATCH

File: d:\dev\projects\mp3tag\mtfilelisteditctrl.cpp
Line: 103


#2

Hallo petit prince,

der Hinweis mit "befand sich zum Zeitpunkt des Fehlers möglicherweise sogar im Hintergrund" war genau richtig! Der Fehler trat nur auf, wenn Mp3tag während dem Editieren in der Dateiliste den Fokus verloren hat.

Ich hab den Fehler im aktuellen Developer Build behoben.

Vielen Dank für die Fehlermeldung!

~ Florian


#3

Hallo Florian,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich habe den neuen Developer Build heruntergeladen, und der Fehler ist bis jetzt nicht wieder aufgetreten. :slight_smile:

petit prince


#4

Hallo Florian

ich weiß nicht, ob mein Problem auch damit zusammenhängt und vielleicht schon behoben ist:
Nach dem Extrahieren von MP3s aus CDs lasse ich MP3Tag erstmal alle Dateien einfach speichern, weil das erste Speichern meist recht lange dauert.
Wenn ich dabei mit einem anderen Programm weiterarbeite, kommt es zeitweise vor, dass anschließend alle Files die Tags der ersten Datei haben, d.h. die Tags aller anderen überschrieben wurden.
Dies passiert aber wie gesagt nur dann, wenn das Programm im Hintergrund läuft. Ich hatte das Problem bereits auf meheren verschiedenen Rechnern (immer unter Win2k SP4).

Beste Grüße,
ULSC


#5

Hallo!

Kann es sein, dass in diesen Fällen die Eingabefelder auf der linken Seite nicht alle auf < beibehalten > gesetzt sind?

Gruß,
~ Florian


#6

Hallo Florian,

Die Felder stehen alle auf Beibehalten, da das automatisch erledigt wird, wenn ich alle Dateien markiere (Ctrl+A). Außerdem müsste das Problem ja ansonsten auch dann auftreten, wenn das Programm den Fokus hat, oder?

ULSC


#7

Hallo ULSC,

leider kann ich das von Dir geschilderte Verhalten nicht reproduzieren.

Viele Grüße,
~ Florian


#8

Hallo Florian,

das Ganze ist nicht so dramatisch, wenn man es vorher weiß. Vielleicht findest Du ja irgendwann zufällig doch noch die Quelle des Problems.

Gruß,
ULSC