erweiterte Auswahllisten-Einträge


#1

Auch von mir erstmal Respekt für dieses Programm. Ich möchte es nicht mehr missen!
Desweiteren Danke für die Funktion der Erweiterung des Tag Panels um eigene Auswahlfelder.

Nun zu meiner Idee, für mich quasi das Tüpfelchen auf dem i:
Ich nutze mp3 Tag u.a. auch zum Taggen von selbst mitgeschnittenen Radiosendungen, für die bestimmte Feldinhalte größtenteils gleich sind. Deshalb wäre für mich eine echte Bereicherung, wenn man die Standard-Auswahllisten wie Titel/Interpret/Jahr mit den Einträgen und um weitere feste oder auch dynamische (z.B. $year()) Inhalte erweitern könnte, ähnlich der bereits für Genre implementierten Funktion. Alternativ könnte ich mir vorstellen, daß man ganze Tag-Sets als Vorlagen für die Standard-Felder definieren könnte und deren Inhalte dann bspw. durch eine Auswahl in die Tag Schablone eintragen lassen kann.

Ich hoffe meine Idee ist verständlich rübergekommen.
Gruß --n


#2

Hmmm, so ganz verstehe ich das dynamisch am Beispiel year nicht?
Wenn das alles neu ist, dann ist doch alles leer, oder? Du willst doch sozusagen nackte Aufzeichnungen die vermutlich einen Dateinamen mit Datum Uhrzeit und Sender haben, neu taggen?
Oder willst Du das als Auswahlbox haben , wobei year dann die Liste der Jahre enthält?

Alternativ: Du kannst doch mit den Konverter Textdatei Tags aus einer Daite importieren. Mach Dir doch 5 Standardtagdateien (a.txt, b.txt,c.txt) und definier einmal den Inhalt für die Übernahmen. Dann mußt Du nur Alt + 4 drücken und evtl. a.txt eingeben. Noch nicht optimal, aber schon verdammt schnell. Die a.txt kannst Du ja per Shortcut aufrufen, wenn da mal was zu ändern ist. Klingt aber eher nicht nach Änderungen, denn sonst hättest Du nichts von SETs geschrieben.

Na ja, das ist an sich aber schon eine exotische Funktion aus meiner Sicht.


#3

$year() könnte das aktuelle Jahr als Funktion erzeugen. Sprich, es wär praktisch, Auswahlen mit eigenen, auch funktionserzeugten Inhalten belegen zu können.

Zugegeben für Leute, die Musikalben taggen ist das nicht so praktisch. Allenfalls vielleicht im Kommentar Feld, wenn die Leute 'tagged by sowieso' oder sonstwas speichern könnten.

Funktioniert denn Datei-Tag auch nur für ausgewählte Dateien? Ich hab ja nicht immer die selbe Anzahl im Ordner, aber die Anzahl Dateien für eine Sendung ist meist gleich...