Erweitertes Verschieben/Kopieren nach Regeln


#1

Hallo Florian,

Mp3tag beherrscht das einfache Kopieren und Verschieben von Dateien in ein Verzeichnis schon. :slight_smile:
Ich fände es durchaus sinnvoll, wenn man dieses Verschieben/Kopieren etwas erweitern könnte, vielleicht mit einem neuen Icon in der Buttonleiste!?

Hintergrund:
Ich würde gerne markierte Musikdateien nach eigenem Ermessen automatisch verschieben lassen.
Beispiel die Datei: "Reamonn - Star.mp3"
Wenn ich dort z.B. als Maske eingeben könnte: "D:\MP3_Dateien\%artist%\%artist% - %title%" und die Datei dann nach/als "D:\MP3_Dateien\Reamonn\Reamonn - Star.mp3" verschoben wird, dann wäre das optimal!

Zur Zeit benutze ich MP3 Book Helper! dafür. Ich fände es klasse, wenn man so was in der Art in Mp3tag einbauen und ein Programm damit eingespart werden könnte. :wink:

Viele Grüße,
Zocko


#2

Hallo Zocko,

das geht seit einer Ewigkeit über den Konverter Tag - Dateiname. Einfach
D:\MP3_Dateien\%artist%\%artist% - %title%
als Formatstring angeben und schon geht's los :wink:

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Wahnsinn Florian! :smiley:

So schnell kann ein Wunsch in Erfüllung gehen :slight_smile:
Ich wäre echt nicht auf die Idee gekommen, daß man über "Tag - Dateiname" diesen Effekt erreichen kann.

Deshalb noch einen kleinen Vorschlag, wäre es vielleicht nicht sinnvoll dieser Funktion einen eigenen Eintrag/Button zu widmen oder die vorhandene "Verschieben"-Funktion zu erweitern?
Ich würde ehrlich gesagt immer unter Verschieben nachgucken...

Wie auch immer, könnte man den Dialog noch ein klein wenig erweitern?
Zum Beispiel könnte man eine Textbox/Combobox für den Pfad hinzufügen und einen Button [...] um einen "Ordner suchen" Dialog zu öffnen.
Darunter dann die bisherige Lösung mit der Combobox für den Dateinamen.
Dann könnte man schneller Verzeichnisse eingeben als umständlich den Pfad tippen zu müssen :wink:

Das wäre vielleicht noch ein wenig übersichtlicher, oder?

Viele Grüße,
Zocko


#4

Hallo Zocko,

ich denke ich halte den Dialog lieber einfach :slight_smile:

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Hallo Florian,

schade, ich fände es übersichtlicher, wenn man einen separaten Eintrag zum Verschieben per Maske hätte. So wie es jetzt ist, ist es ein bißchen versteckt...aber okay, du bist der Boss.

Viele Grüße,
Zocko


#6

Hallo Zocko,

ich verstehe Dein Argument schon ... allerdings sieht man dann jedesmal auch noch das Eingabefeld für den Verzeichnisteil bzw. den Button zum Wählen des Verzeichnisses - auch wenn man nur Umbenennen möchte.

Ich bin eher dafür die Dinge immer möglichst übersichtlich zu halten und denke das die momentane Lösung vielleicht nicht absolut offensichtlich ist, aber dafür sehr funktional (es sind neben absoluten Pfaden z.B. auch relative Pfadangaben möglich).

Viele Grüße,
~ Florian


#7

Hallo Florian,

hmm, da hast du schon Recht, das Eingabefeld würde man dann jedes Mal sehen. Man könnte für diesen Fall doch folgendes machen:
Wenn man den Dialog über "Tag - Dateiname" aufruft, wäre die Visible-Eigenschaft des Eingabefelds auf False gesetzt, wenn es über den Menüpunkt "Verschieben" aufgerufen würde, könnte man das Textfeld sichtbar schalten.

Wäre 'ne Möglichkeit. Nun denn, Hauptsache man kann auf irgendeine Art und Weise die Daten verschieben. So wie's jetzt ist, ist es zwar nicht offensichtlich und gut versteckt, aber Hauptsache es geht :slight_smile:

Viele Grüße,
Zocko