Erzeugen einer .URL Link Datei aus TAG

Hallo ich wollte eine .url datei (Bookmark) aus dem www. TAG erstellen.

Das funktioniert eigentlich so wie es sollte

  1. Aktion, Export,

Dateiname der Exportdatei: Discogs Information.url

Gen Url.mth (inhalt)

$filename(url,ansi)
URL=%WWW%

Diese aktion erstellt mir eine Url anhand des www Tags.

Das Problem die .url wird auch erstellt wenn der %WWW% tag leer ist!
Ziel: Nur erstellen wenn der %www% tag nicht leer ist.

Ich habe alles mögliche versucht leider erfolgloss, wenn ich was in der .mte datei
einfüge geht gar nichts mehr

zB.

$if(%www%,$filename(url,ansi)URL=%WWW%,www.google.ch,)

sobald die Export Aktion auf einer Zeile steht geht nix mehr :scream:

Wie wäre es mit einem Filter
%www% PRESENT
sonst ggf. mal die Funktion
$if2()
ansehen
$if2(%www%,'www.google.de')

danke für die schnelle Antwort:

Filter ? wo

mit $if2 habe ich bereits gearbeitet leider bekomme ich das nicht auf eine Linie im .mth

bisher habe ich es nicht geschafft in der .mth zu scrippten sonst funktionieren das überall ??
die date fängt immer mit $filename an, kann man in der .mth überhaupt abfragen erstellen?

ich verstehe die one line logik nicht :frowning:Gen URL.mte (50 Bytes)

RTFM? Mit F3 kannst du die Eingabe für den Filter ein- und ausblenden. In das Eingabefeld für den Filter müsstest du den Filterausdruck eintragen. Dann werden nur die Dateien gezeigt, die dem Filterkriterium entsprechen.

Den Export wild auf alles loszulassen, egal ob das Feld WWW gefüllt ist, oder nicht, bringt dann ggf. auch leere oder sinnlose Dateien hervor.

Die von dir verwendete Anweisung für den Dateinamen erzeugt immer eine Datei mit dem Namen URL - ich hätte an dieser Stelle eine Variable erwartet, die dann immer eine neu benannte Datei erzeugt, also z.B.
$filename(%title%.url,ansi)

was ist "mth"?
Was meinst du mit Abfragen? Datenbankabfragen? Ein Export ist keine Abfrage. Das Exportskript verarbeitet alle ausgewählten Dateien - ggf. musst du die Auswahl vorher aufbereiten, z.B. über Filter.

I need exactly this function and this script make a non working url file but if you put the content of that non working file into a notepad and change the extension to url this file works perfectly.
Some one with a little help?

Ich weiß nicht, wie das Zielformat aussehen soll.
Ich würde aber ggf. ein Export-Script erzeugen, das die Syntax einer Batch-Datei hat, die, dann in einem 2. Schritt ausgeführt, die URL-Dateien mit entsprechendem Namen erzeugt.