es fehlt etwas wichtiges!


#1

hi!
bin sehr begeistert von dem Programm und nutze es auch schon sehr lange. Mir ist aber jetzt doch eine Verbesserung eingefallen:

Wenn ich einen ID3 Tag nach dem Dateinamen schreiben will, dann wird grundsätzlich der vorhandene ID3-Tag komplett überschrieben. Ich will aber z.b. den Albumnamen und das Datum, dass schon in den Tags steht behalten und nur den Interpreten und den Tital hinzufügen (aus dem Dateinamen).

Das ist meinen Erkenntnissen nach nicht Möglich, oder doch?!.

Wenn nicht wäre es eine sehr sinnvollle Erweiterung!!

MfG,
Stephan


#2

Hallo Stephan,

doch das ist möglich, indem Du statt %a für das Album im Formatstring %x (für 'wird nicht verwendet') einsetzt.

Dann erscheint im Dialog auch kein Häkchen bei Album und ein evtl. vorhandener Album-Tag wird nicht überschrieben. Alternativ kannst Du das Häkchen auch manuell deaktivieren.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Hab ähnliche Probleme bei der Funktion Dateiname - Tag.

Hab unter Optionen/Konverter/Tag
%i - %t stehen.

Wenn ich nun "Auswahldialog anzeigen" aktiviere (und dann "Dateiname - Tag" klicke und alles unverändert bestätige) läuft es einwandfrei, dh. die Daten aus dem Dateinamen werden in den ID3 Tag übernommen und eventuell vorhandene Album/Track Informationen bleiben unverändert bestehen.

Wenn ich nun den Auswahldialog deaktiviere und dann auf "Dateiname - Tag" klicke werden die bestehenden Album/Track Information gelöscht.


#4

Hi,

wäre es dann besser, wenn nur die Felder die auch im Formatstring enthalten sind gespeichert werden?

Was halten die anderen davon?

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Danke für die superschnelle Antwort.

Ich würd das weit besser finden (zumindest optional), momentan mach ich halt den Workaround über den Auswahldialog (wo eben nur die Felder des Formatstrings geändert werden).

Bin auch gespannt was ander User dazu sagen.


#6

hi mal wieder:

  1. fände ich es wie oben beschrieben besser als jetzt und
  2. klappt das irgendwie nicht so wirklich wie ich das haben will...

also ich hab ne datei: sänger - lied.mp3

im id3 tag steht ein album, welches ich nicht löschen will...

was muss denn da jetzt genau stehen und aktiviert sein, damit das album nicht überschrieben werden (titel und interpret aber doch)


#7

Hallo,

Der Auswahldialog muss aktiviert sein und im Formatstring muss %i - %t stehen. Die Häkchen bei Interpret und Titel sind dann aktiviert - aller anderen deaktiviert.

Viele Grüße,
~ Florian


#8

manman, schnelle hilfe hier =)

aber wenn ich das so mache wie du gesagt hast dann überschreibt der das album trotzdem!


#9

Mmm - seltsam ...

Kannst Du mir mal den Inhalt der Mp3tagError.log aus dem Mp3tag Programmverzeichnis zuschicken (oder hier posten)?

Viele Grüße,
~ Florian


#10

heyhey, hab den fehler gefunden:

hab immer nur aus angst "nur vorschau anzeigen" gemacht, dabei zeigt er wirklich nicht das album an, aber wenn mans wirklich ändert klappts so wie´s gewollt ist!!

besten dank!


#11

Hoffe, dass irgendwann einmal mein Wunsch in Erfüllung geht und das Programm mit oder ohne Auswahldialog gleich reagiert.
(So muss ich ständig den Auswahldialog mitlaufen lassen obwohl das Album Problem bei jedem 10. Mp3 Auftritt)

Leider hat dich bis dato keiner mit mir soldarisiert. gg


#12

also mich stört es nicht, daß ich immer den auswahldialog hab
bei tag -> name sortier ich sampler natürlich anders als normale alben
und der eine klick auf auf ok (wo die maus auch noch alleine hinspringt) stört nicht

bei name -> tag kommt es ja eh auf den quell-namen an

aber voll konfigurierbar ist natürlich immer ok

btw. das x von %x kann man auch weglassen - klappt auch


#13

Super die neue Version!!!!

Jetzt sind alle meine Probleme gelöst und ich erspar mir die Auswahldialog Klickerei.

Die neuen Icons aind ein Traum, weil viel besser unterscheidbar als die alten!