export 18000 titel mit hyperlink zum abspielen


#1

guten morgen,
ich möchte eine liste mit ca. 18000 titeln (85gb) exportieren, darin sollen aufgelistet sein:
interpret; titel(mit Hyperlink zum abspielen); dauer; bitrate.

mp3tag liest alle daten ein,auch schreibt es die liste bis zur letzten datei,aber bevor die datei dann wirklich erstellt wird, bleibt das programm hängen.
ich habe schon alle festplatten defragmentiert, alle unnötigen programme geschlossen, aber es geht trotzdem nicht.

    auch auf einem anderern rechner habe ich es schon probiert; fehlanzeige!  <img src="/uploads/default/original/1X/ebadaff04ae073d3d1cb3e2f4c6acf132380e5a5.gif" width="20" height="20" alt=":angry:" title=":angry:"/> 

der eine rechner ist ein athlon 1.67 mit 768 mb ram
der andere ein pentium 4 2,54 mit 1 gb ram

ich habe mir sehr viel mühe gemacht, die dateinamen und die tags bearbeitet und ärgere mich nun sehr, dass ich diese liste mit den hyperlinks zum abspielen nicht erzeugen kann.

es wäre mir egal, ob es eine exel-tabelle oder eine html-datei ist

ich würde auch ein anderes programm benutzen

für ratschläge in jeder form würde ich mich sehr freuen :slight_smile:

lg ulli

hier ist noch die mte die ich benutze aber auch mit der orginalen gehts nicht,(nur kleinere ordner):

http://www.mp3tag.de"> Erstellt von mp3rix am %_datetime% <!-- h1 { font-family: Verdana; font-size: 10pt; color: #000000;} h2 { font-family: Verdana; font-size: 8pt; } body { font-family: Verdana; font-size: 7pt;} table { font-family: Verdana; font-size: 7pt; } a {color: #000000; text-decoration: none; } a:hover {color: red; text-decoration: none;}

-->

Taguebersicht von %_folderpath%

<tr align="center" bgcolor="#7B9ABD" color:

#094583;>

$loop(%_path%)

$loopend()
Interpret Titel Dauer Bitrate
%artist% %title% %_length% %_bitrate%

Erstellt von mp3rix am %_datetime% mit %_app%

Gesamtanzahl aller Titel: %_total_files%

Gesamtspielzeit aller Titel: %_total_time%

Gesamtgroesse aller Titel: %_total_size%

Bitraten-Verteilung von %_workingpath%

$loop("%_bitrate%",1) %_total_files% Titel - %_bitrate% kBit/s

$loopend()


#2

Ich habe mir auch viel Mühe gemacht und mein Rechner auch (2 GHz, 768 MB RAM).
Am Ende der Liste sah es dann so aus:

Erstellt von mp3rix am 11.02.2007 11:08:29 mit Mp3tag v2.37d

Gesamtanzahl aller Titel: 10701
Gesamtspielzeit aller Titel: 34 Tage, 14:28:56
Gesamtgroesse aller Titel: 70,71 GB

Dabei kam dieses MTE Skript zum Einsatz:

$filename(mp3rix.htm,utf-8)<head>
<meta name="GENERATOR" content="Mp3tag - http://www.mp3tag.de">
<title>Erstellt von mp3rix am %_datetime%</title>
<style>
<!--
h1 { font-family: Verdana; font-size: 10pt; color: #000000;}
h2 { font-family: Verdana; font-size: 8pt;}
body { font-family: Verdana; font-size: 7pt;}
table { font-family: Verdana; font-size: 7pt;}
a {color: #000000; text-decoration: none;}
a:hover {color: red; text-decoration: none;}
-->
</style>
</head>
<body>
<h1>Taguebersicht von %_folderpath%</h1>

<table cellpadding="2" border="0" width="100'%'">
<tr align="center" bgcolor="#7B9ABD" color="#094583">
<td><b>Interpret</b></td>
<td><b>Titel</b></td>
<td><b>Dauer</b></td>
<td><b>Bitrate</b></td>
</tr>

$loop(%_path%)<tr bgcolor="#7B9ABD">
<td align="left">%artist%</td>
<td align="left"><a href="%_filename_rel%">%title%</a></td>
<td align="center">%_length%</td>
<td align="center">%_bitrate%</td>
</tr>
$loopend()
</table>

Erstellt von mp3rix am %_datetime% mit %_app%

Gesamtanzahl aller Titel: %_total_files%

Gesamtspielzeit aller Titel: %_total_time%

Gesamtgroesse aller Titel: %_total_size%

Bitraten-Verteilung von %_workingpath%


$loop(%_bitrate%,1) <b>%_total_files%<b> Titel - <b>%_bitrate% kBit/s<b>

$loopend()

</body>
</html>

Das Problem dabei ist, dass man nicht ungeduldig werden darf.

Trotzdem ist es merkwürdig, dass Mp3tag rund 10 Minuten Laufzeit benötigt bei einer Prozessorlast von 99 Prozent, um rund 65000 Textzeilen (2,6 MB) auf die Festplatte zu schreiben.
Ich vermute einen Designfehler im Algorithmus.

DD.20070211.1150


#3

mann oh mann!
ja, danke an detlevD
etwas geduld, und nun gehts :music:

Erstellt von mp3rix am 11.02.2007 14:06:05 mit Mp3tag v2.37d

Gesamtanzahl aller Titel: 16948
Gesamtspielzeit aller Titel: 47 Tage, 19:30:07
Gesamtgroesse aller Titel: 80,81 GB

vielen dank

gruss ulli


#4

Nächstes mal den Antwort-Button benutzen und kein neues Thema erstellen!
Kannst es ja nachholen in /t/4452/1

Moderation: Habe die zwei Threads einfach zusammengeführt.


#5

guten morgen!
bin nun ganz gut vorangekommen!
was mich noch stört, ist, beim html export, dass die geammtliste nicht nach artist sortiert ist!

also, ich meine eine liste aller titel mit unterverzeichnissen, die aber beim html export alle titel ohne rücksicht auf das verzeichnis auflistet und nach interpret sortiert
hier meine mte

http://www.mp3tag.de"> Erstellt von mp3rix am %_datetime% <!-- h1 { font-family: Verdana; font-size: 10pt; color: #000000;} h2 { font-family: Verdana; font-size: 8pt; } body { font-family: Verdana; font-size: 8pt;} table { font-family: Verdana; font-size: 8pt; } a {color: #000000; text-decoration: none; } a:hover {color: red; text-decoration: none;}

-->

Taguebersicht von %_folderpath%

$loop(%artist%)

$loopend()
Interpret Titel Dauer Bitrate
%artist% %title% %_length% %_bitrate%

Erstellt von mp3rix am %_datetime% mit %_app%

Gesamtanzahl aller Titel: %_total_files%

Gesamtspielzeit aller Titel: %_total_time%

Gesamtgroesse aller Titel: %_total_size%

Bitraten-Verteilung von %_workingpath%

$loop("%_bitrate%",1) %_total_files% Titel - %_bitrate% kBit/s

$loopend()

freue mich auf eure vorschläge :slight_smile:

nari ulli


#6

morgen, ja ich bins schon wieder!

anhand dieses threads habe ich die lösung gefunden!:
rekursive Playlisterstellung

ich habe in der folgeden zeile das _rel hinzugefügt

Taguebersicht von %_folderpath_rel%

ob das so richtig ist, weis ich nicht, aber es funktioniert :rolleyes:

es stimmt noch nicht ganz, die sortierung klappt nun aber bei den links zu den dateien kommt nun die fehlermeldung:

Unbekannter oder nicht unterstützter Adresstyp.

f:/A/Günni%202/Adriano%20Celentano/Adriano%20Celentano%20-%20Preludio%20Imperiale.mp3

ich werd noch wahnsinnig

lg ulli


#7

Tja, wenn du ein Mädchen bist ...

Das muss wohl an dem 'athlon 1.67 mit 768 mb ram' gelegen haben oder vielleicht doch an dem 'pentium 4 2,54 mit 1 gb ram', wer weiss, vielleicht auch am 'html' oder hast du etwa gerade 'defragmentiert'?

:stuck_out_tongue: sorry, I can't resist, her mit der Narrenkappe.

DD.20070219.1056


#8

Na das hat mir doch gut weitergeholfen,
FRAGE:
kann man das Cover mit anzeigen lassen ?
wenn ja , WIE ?