Export als RTF


#1

Hallo,
bin begeistert von MP3TAG, habe nur ein Prob mit dem Export.
Also: Ich möchte von einem Verzeichnis (z.B. eine MP3-CD) mit Unterverzeichnissen eine Liste ausdrucken, als Inhaltsverzeichnis. Klappt auch schon ganz gut, aber: der Text sollte zB. 3-spaltig sein um eine ganze CD auf einer Seite darzustellen. Außerdem sollten lange, umgebrochene Zeilen eingerückt werden. Ich kriege das einfach nicht hin, da fehlen mir die entsprechenden RTF-Befehle. Die Verzeichnis- und Dateinamen reichen aus. Hier die "einspaltige" .mte :

$filename(rtf){\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\deflang1033{\fonttbl{\f0\fswiss\fprq2\fcharset0 Arial;}}
\viewkind4\uc1\pard\b\f0\fs25 MP3-%_workingdir% \par
\par
$loop(%_folderpath%)\par\b\fs16 %_directory%\b0\par
$loop(%_filename%)\fs12 %_filename%\par
$loopend()
$loopend()
}

Kan jemand helfen? Jede RTF-Datei einzeln mit Word zu behandeln ist Stress!

Schon mal Danke
Rudi


#2

Dies könnte Interessant sein: http://www.devx.com/asp/Article/17964/1763/page/3


#3

Die RTF-Spezifikationen findest Du unter
http://msdn.microsoft.com/library/default....tml/rtfspec.asp (Version 1.6 für Word2000)
und unter
http://www.microsoft.com/downloads/details...&displaylang=en (Version 1.8 für Word2003)
Ist aber ziemliche Hardcore-Doku, nach dem Motto "Mehr als Sie je zum Thema RTF wissen wollten ..."

Der einfachere Weg: erstelle Dir in Word das gewünschte Layout inkl. Spalten, Tabellen, Schriften, etc + speichere das Ding als RTF. Davon kannst dann die relevanten Teile in Deine MP3tag-Exportvorlage reinpeppen ...

Für mich hab ich 1 quick&dirty HTML-Export html_multicd_ala.mte (1.51 KB) gebastelt, den ich dann in eine entsprechende Word-Dokumentvorlage reinsauge ...

HTH, andreas

html_multicd_ala.mte (1.51 KB)


#4

Ich würde die Datei mit Wordpad öffnen und dann nochmal als RTF speichern. Word Datei: 60 KB --> Write/Wordpad Datei: 5 KB. :wink:


#5

Hallo und danke erst mal!
Die MS-Doku hat mir letztendlich weitergeholfen.
Den Umweg über Word hatte ich auch schon versucht, nur schreibt Word soviel sinnlosen Müll da rein, da blickt doch keiner durch.
Jetzt klappt die Formatierung jedenfalls gut:

RTF-Liste3spaltig.mte

$filename(rtf){\rtf1\ansi\ansicpg1252\cols3\colsx600\margr900\margl1800\margt500\margb500\deff0\deflang1033 {\fonttbl{\f0\fswiss\fprq2\fcharset0 Arial;}}
\viewkind4\uc1\pard\b\ulth\f0\fs35 MP3-%_workingdir% \ul0\par
\fi-230
$loop(%_folderpath%)\par\b\fs16 %_directory%\b0\fs12\par
$loop(%_filename%)%_filename%\par
$loopend()
$loopend()
}

Ich denke auch noch über weitere Varianten nach, z.B. als CD-Booklet mit bedruckter Vorder- und Rückseite. Bei Interesse Aufmahme in Export-Configuration-Archive möglich.

Dafür ist noch ein neues Problem aufgetaucht:
In einigen wenigen Ordnern stimmt die Reihenfolge der Titel nicht, obwohl im Programmfenster alles wohlsortiert ist. Beispiel:

06 Transit - Bernsteinhexe
01 - Ich fahr an die Küste
02 - Bernsteinhexe
03 - Sturmflut
04 - Die Insel
05 - Jona
06 - Hildebrandslied
07 - Ein Mädchen wie du
08 - Aus meiner Haut
09 - Ein Musiker

07 Uschi Brüning & Günther Fischer
02 - An H.E.
03 - Vielleicht
04 - Einen Tag lang
05 - Gestern abend
06 - Er verließ mich vor dem Morgen
01 - Ohne Lieder leben

08 Uwe Schikora
03 - So einen Sommer lang
04 - Irgendwo und irgendwann
05 - Deine Augen
06 - Das Gewitter
01 - Das alte Lied
02 - Oh, Angela

09 Vaclav Neckar
01 - Doctor dam di dam
02 - Der Jongleur
03 - Jorika
04 - Krokodil Theophil
05 - Nautilus
06 - Traumkind
07 - Mon Amour
08 - Kaum einmal
09 - Le Royal

Der Effekt scheint nur bei diesem RTF-Export aufzutreten.
Weiß jemand Rat?

V.D.o.
(Vielen Dank ooch)
Rudi