Exportdatei

Hallo zusammen,

ich bin einer von den Freaks die ihre gesamten CD - Sammlung rippen.
So schrullig wie ich nunmal bin, erstelle ich mir seit Jahren eine Datenbank, um sofort sehen zu könenn, welche Lieder ich bereits habe ( sind leider einige Tausend CD's ) und wo sie denn abgelegt sind...

Nun habe ich die Exportfunktion entdeckt und bin gerade dabei eine derart umzuschreiben, dass ich eine Textdatei damit erstelle, die ich dann zunächst in Excel einlese, um sie später in die Datenbank übernehmen zu können.

Generell war ich schon immer auf der Suche nach einem Programmfeature, dass mir Verzeichnisse derart auflistet, dass ich diese auch ausdrucken kann...

Nun zu meinem Problem.

Bisher bin ich soweit, dass ich alle Taginformationen die ich benötige, hintereinander in einer Zeile gelistet bekomme.

erste Frage:

  • gibt es einen Befehl, dass ich einen Tab in die rtf Datei zwischen den Tags einfügen kann?

zweite Frage:

  • mit welchem Befehl kann ich den Pfad eintragen. mit %path% komme ich leider nciht weiter, war auch nur ein Try & Error Versuch.

Oder, das wäre das geilste.....

Gibt es bereits ein Feature, um die Liste nciht in eine RTF Datei zu schreiben, sondern in eine Excel Tabelle?

Gruss aus Monheim

Bado

Hi Bado,

probiere mal den Export als *.csv.
Diese Datei kann nun leicht mit Excel importiert werden (unter Excel 2007 mit -> Daten -> Aus Text). Trennzeichen sind standardmäßig Semicolons ( ; ), dies kann man beim Import angeben.

Die Standardstruktur ist übrigens:
Titel;Interpret;Album;Track;Jahr;Länge;Größe;Geändert;Pfad;Dateiname;

Diese kann natürlich beliebig geändert werden.

Heißt das, dass in %title% usw. kein Semikolon vorkommen darf?

Hey Dog - Danke Für denTip - das versuche ich dann mal.

Übrigens Semikolons sind ja eher selten und die Fehlerquote ist dann auch eher gering.

LG Bado