[F] ID3v1 schreiben zerstört (manchmal) APEv2 Tag


#1

Hallo,

Ich hab bei meiner MP3-Sammlung alle Tags "von Grund auf gesäubert" und zwar mit folgender Vorgehensweise:

Anmerkung: Alle Dateien hatten vorher einen ID3v1 und ID3v2 Tag

  1. APEv2 hinzugefügt (Eigentlich nur zum "Sichern" der Tag-Informationen)

  2. ID3v1 und ID3v2 Tags entfernt

  3. ID3v1 und ID3v2 Tags geschrieben

Resultat: Bei einigen (wenigen, aber immerhin) Dateien führte Schritt 3 dazu,
dass der APE-Tag dabei mit 'draufging.
In der Datei steht am Angang des ID3v1 Tags dann "APETAG", also Müll. Löscht mann dann den v1 Tag, bleibt das Wort "APE" allein zurück <_<

Habe vorher ein Backup gemacht, daher habe ich alle Originaldateien noch.
Mit der oben beschriebenen Vorgehensweise konnte ich das Problem jedesmal reproduzieren. Die Dateien sind von unterschiedlichen Programmen / Encodern
(LAME, Xing, FhG), also in der Beziehung keine Gemeinsamkeit.

Wenn gewünscht kann ich eine Testdatei zur Verfügung stellen.

Grüße
Klaas


#2

Ja bitte :slight_smile:


#3

Gut. Schicke ich jetzt raus.


#4

Danke für die beiden Dateien.

Ich habe jetzt bei beiden Dateien zunächst ID3v1, ID3v2 und APEv2 Tags durch einfaches Drücken des Speichern-Buttons gespeichert, danach ID3v1 und ID3v2 durch Drücken des Entfernen-Buttons gelöscht und danach wieder ID3v1, ID3v2 und APEv2 Tags gespeichert.

Leider lässt sich damit das von Dir beschriebene Verhalten nicht reproduzieren :unsure:

Werden die Tags nach diesem Vorgang in Mp3tag fehlerhaft dargestellt oder in einem anderen Programm?

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Mach es bitte mal exakt so:

  1. NUR APE-Tag speichern (Haken bei v1/v2 aus)

  2. v1/v2 entfernen (APE natürlich drinnenlassen)

  3. NUR v1/v2 speichern (Haken bei APE aus)

Hab ich gerade so mehrfach reproduziert. (Version 2.32 Final)


#6

Könntest Du es bitte nochmal mit dem aktuellen Development Build Mp3tag V.2.32t probieren?

Danke!

~ Florian


#7

Mit der Development Build lässt es sich nicht reproduzieren.
Die Tags sehen am Ende ganz normal aus.

Aber:

Nach Schritt 2) (Entfernen von v1 und v2)
Zeigt er nun in der Spalte "Tags" irrtümlich ID3v1 und APEv2
an. Der v1 Tag wurde aber aus der Datei gelöscht soweit ich
das mit dem Editor sehen konnte, nur der APE war tatsächlich noch da.

Stellt man dann mal Testweise ein, das er NUR v1 Tags lesen soll, fängt
er an, Teile (Fragmente) des APE Tags anzuzeigen... z.B. als Titel das "EXD" von
"APETAGEXD" :flushed:


#8

Vielen Dank für diesen Hinweis!

Ich hatte im aktuellen Development Build noch einen kleinen Fehler beim Erkennen von APEv2 Tags, wenn deren APETAGEX Header direkt an der Position des ID3v1 TAG Headers steht. Also ein sehr seltener Fall :slight_smile:

Viele Grüße,
~ Florian


#9

Der Fehler sollte im aktuellen Development Build behoben sein.

Viele Grüße,
~ Florian