[F] $loop $loopend() buggy?


#1

Wenn im Exportskript bei einer $loop() / $loopend() Konstruktion beim $loopend() die runden Klammern vergessen werden '$loopend', dann rennt Mp3tag mit 99% Prozessorlast in eine Endlosschelife, die nur mittels Task-Manager abgebrochen werden kann, weil auch der angebotene Dialog zum 'Abbrechen' keine Wirkung hat.

Eigentlich müsste, bevor so etwas passiert und nötig wird, eine Syntaxprüfung des Skripts durchgeführt werden und der Benutzer auf Fehler im Skript hingewiesen werden.

Wenn z.B. $loopend() falsch geschrieben wurde als '$loopen', dann erfolgt eine Fehlermeldung, die aber sehr befremdlich wirkt.
Zuerst erscheint ein Meldungsfenster 'Exportiere Tag-Informationen' und dann wird darüber die Fehlermeldung gelegt z.B. 'Die Datei "Test.Loop.mte" konte nicht geöffnet werden.'.

Es sollte vermieden werden, den Benutzer mit unsinnigen Fehlermeldungen zu verwirren.

DD.20070309.0930


#2

Hallo Detlev,

ich hab das Ganze im aktuellen Development Build etwas verbessert.

Viele Grüße,
Florian