[F] Schwerer Ausnahmefehler

Schwerer Ausnahmefehler
Tagfeld formatieren: _DIRECTORY = %DUMMY%

Der Fehler kann wie folgend erzeugt werden.

  1. In Mp3tag Listenansicht einen Track markieren, z. B. "Test1.mp3".

  2. Aktivieren Quick-Aktion "Tagfelder formatieren".
    Feld: _DIRECTORY
    Formatstring: %DUMMY%
    "OK" drücken.

  3. Dialog "Dateinamen auswählen" erscheint.
    Dialogtext:
    Das Ziel unterstützt keine langen Dateinamen. Geben Sie einen Namen für diese Datei an.
    Ursprünglicher Pfad: <hier steht irgendein zufälliger Dateipfad>
    Nach Ordner:
    Neuer Name: (Vorgabe im Eingabefeld): <hier steht irgendein zufälliger Dateiname>
    "Abbrechen" drücken.
    Quittungsmeldung "Es wurden 0 von 1 ..." bestätigen.

  4. Wiederholung von Schritt 2:
    Quick-Aktion "Tagfelder formatieren".
    Feld: _DIRECTORY
    Formatstring: %DUMMY%
    "OK" drücken.

  5. Abbruchmeldung erscheint.
    "Schwerer Ausnahmefehler ... undefinierter Zustand ... Errorlog ... Beschreibung an den Support ..."
    Bestätigen.

  6. Quittungmeldung erscheint bzw. war schon da hinter der Abbruchmeldung von zuvor.
    "Schreibe Tag-Informationen".
    "Abbrechen" drücken.

  7. Mp3tag schließen.
    Dialog "Datei/Konfiguration sichern" funktioniert noch, aber Mp3tag kann nur noch via Taskmanager abgebrochen werden.

Errorlog-Dateien:
20100408.1316.Mp3tagError.log (2.58 KB)
20100408.1325.Mp3tagError.log (1.73 KB)

DD.20100408.1420.CEST

20100408.1316.Mp3tagError.log (2.58 KB)

20100408.1325.Mp3tagError.log (1.73 KB)

Vielen Dank für den Hinweis. Ich konnte das Problem reproduzieren und werde es zur nächsten Version beheben.

Viele Grüße,
Florian