F2-Taste


#1

Hallo Florian!

Ich habe einen Verbesserungsvorschlag, der Dir vielleicht gefallen könnte:

Ich arbeite mit MP3Tag so, dass ich erstmal Interpret, Titel, Tracknummer ändere und dann aufgrund dieser Daten den Dateinamen mit Alt+1 anpasse. Da ich aber ein Tastaturjunkie bin und auf die Maus nur wenn nötig zurückgreife, benutze ich zum ändern immer die F2-Taste. Leider wird dadurch aber immer die Editierfunktion für den Dateinamen aufgerufen, obwohl ich z. B. lieber den Titel bearbeiten würde. Da das Programm natürlich nicht weiß, was ich bearbeiten möchte, sehe ich zwei Möglichkeiten:

  1. Die Spalte, die zuletzt editiert wurde.
  2. Die Spalte, nach der gerade sortiert ist, wird bei F2 editiert.
  3. Die Spalte, über welcher der Mauszeiger steht, wird bei F2 editiert.

Um mit den Usern, die die alte F2-Funktionalität gewohnt sind, konform zu bleiben, sollte im Optionsdialog noch eine Dropdownlistbox eingebaut werden, wie sich das Programm bei F2 verhält:
Bei F2 Editieren von:

  • Dateiname
  • Titel
  • Interpret
  • zuletzt editierte Spalte
  • sortierte Spalte
  • Spalte, über der der Mauszeiger steht

Was hältst Du von dieser Idee?

Viele Grüße
Christof