Fensterposition


#1

Hallo

MP3tag merkt sich die Fensterposition nicht, wenn sie auf einem 2. Monitor (über 2. Gk) liegt. Wäre das machbar?

Ansonsten gutes Gelingen beim Studium

Gruss
pit.s


#2

Hallo pit.s,

leider habe ich keine Ahnung wie man die Positionierung auf verschiedenen Monitoren vornehmen kann.

Bisher hatte ich immer gedacht, dass die Arbeitsfläche die durch die Zusammenfassung der zwei Desktops entsteht als ein virtueller Desktop angesprochen wird. Aber anscheinend ist dem ja nicht so ...

Für die Unterstützung solcher Features fehlt mir leider der zweite Monitor zum Testen :wink:

Aber vielleicht kann sich ja die Shareware UltraMon für Dich um das Fenster-Management kümmern.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Hallo Florian,,,

rein grob kann ich die technische Seite kurz erleutern, jedoch nicht programmier technisch da ich nicht in C++ sondern nur in Delphi programmiere und dort damit auch noch nichts zu tun hatte.

Zur Technik :

Wenn er die Bereiche auf zwei Monitore aufteilt so das der Destop breiter wird, (also nicht Klonen) dann verdoppelt sich die Pixel Anzahl (Breite) der Auflösung und der zweite Monitor würde dann bei einer Auflösung von 1024x768 ab Pixel 1025 angesprochen, jedenfalls ist das Prinzip so ähnlich. So ähnlich hat es mir damals unser Techniker in unserer EDV Abteilung erklärt. Es handelt sich also um zwei reale Destops und nicht um virtuelle.