File-Browser


#1

Hallo Florian,

ich hab aus deinen Antworten auf viele andere Ideen rausgehört, dass dir die Übersicht und Bedienbarkeit ziemlich wichtig sind und du deshalb lieber nichts mehr in die Oberfläche packen willst.
Ich finde aber, dass die Verzeichnis-Auswahl noch ein klein bisschen hölzern ist und man muss doch recht oft zwischen verschiedensten Verzeichnissen wechseln, deshalb meine Vorschläge:

-Anstatt der Verzeichnis-Liste eine verwaltbare Favoriten-Liste,

-Darunter ein fester File-Browser in dem man verzeichnisse aussuchen und dann per button hinzufügen kann (wie jetzt in der symbolleiste), oder alternativ:

-Ein Filebrowser in dem man alle interessanten verzeichnisse mit häkchen versehen kann.

-Solche ausgewählten verzeichnisse kann man dann als ein einzelner eintrag in der favoritenliste speichern

-wenn du die oberfläche unbedingt freihalten willst, solltest du aber meiner meinung nach alle dateioperationen zusammenstellen, anstatt sie in die symbolleiste und das (eigentliche) tag-bearbeitungsfenster zu verteilen.

So, das is mir grad alles so eingefallen. Ich weiß auch nicht ob meine Lösungsvorschläge so toll sind aber mach dir doch darüber mal gedanken.

Schöne Grüße,

Avogra


#2

Hallo avroga,

vielen Dank für Dein Feedback!

Nachdem ich im Moment noch im absoluten Prüfungsstress bin, will ich noch nichts über die mögliche Realisierung Deines Vorschlages sagen.

Allerdings steht eines fest: Ein Verzeichnisbaum, bzw. eine Überarbeitung der Verzeichnisauswahl ist eines der meistgewünschten Features - deshalb wird es wohl früher oder später auch realisiert werden :wink: (und das mit den Favoriten ist auch ne coole Idee!)

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Hallo Florian!

Erstmal: Klasse Programm!

Zu avogras' Vorschlägen möchte ich noch hinzufügen, dass man durch eine Zwei-Spalten-Ansicht à la Windows Commander 32 (http://www.ghisler.com) das Erstellen von m3u-Playlisten erheblich vereinfachen könnte. Ich hatte mir das so ausgemalt, dass man links das Verzeichnis der mp3's hat (oder auch eine andere Playlist) und dann die Dateien per Drag'n'Drop in die rechte Spalte tragen kann und diese dann sofort als m3u-Playlist gespeichert wird. Ich vermiss nämlich ne komfortable Möglichkeit, einfach per Drag'n'Drop Playlisten zu erstellen.

Würde mich freuen, wenn mein Vorschlag in einer der nächsten Versionen zu finden ist :slight_smile:

Mach weiter so!!!!!!!!!!

Viele Grüße

hampster