Filter doppelte %title%


#1

Gibt's einen Filter für identische Inhalte im Tag Titel?


#2

Ich verwende den Filter ""$if($eql(%_filename%,%title%),yes,no)" IS no oder yes, um zu schauen welcher Titel gleich bzw, ungleich ist mit dem Dateinamen.
Das Titel gefiltert werden können auf ihren identischen Inhalt, heisst du müsstes so verfahren.
Beispiel:
Dateiname: Earth, Wind & Fire - Imagination
Artist : Earth, Wind & Fire
Title: Imagination

gefiltert "%title% MATCHES "Imagination"" würde nur so funktionieren.
Was mir hilft ist ein Export nach Excel und dort Doppelte ausfindig machen durch die "Bedingte Formatierung" - "Doppelte Werte"
Hilft dir das vielleicht.... :flushed:


#3

Identische Inhalt im Vergleich zu was? Dem Dateinamen? oder anderen Dateien und dem dort gespeicherten Inhalt?
Eine Duplikat-Suche, wenn es das ist, was du eigentlich willst, ist mit MP3tag alleine nicht möglich. Es geht nur, die generierten Daten (z.B. Export) in anderen Programmen weiterzuverwenden.


#4

Im Sinn ist es so was wie eine Duplikat-Suche, ja, aber eben nur bei identischem Inhalt im Tag "Titel". Ich dächte, ich hätte mal so was in der Art, mit nem Filter, gelesen. Da irrte ich also. Die Export-Variante mit MD5-Hash und der farblichen Hervorhebung der doppelten Zellen in OpenOffice kenne ich. Was ich wollte, ist, das alle Titel, die es nur einmalig laut Tag "Titel" gibt, aus der Liste gefiltert werden. Ich habe ziemlich viele Titel doppelt und dreifach, die nicht %_md5audio% identisch sind.
Ich danke euch trotzdem


#5

Doch sowas geht mit dem Export.

Damit kann man z.B. eine Playlist erstellen mit allen Dateien unter denen ein Titel mehrmals vorkommt:

$filename(Duplikate - Titel.m3u8,utf-8)
$loop(%title%)$loop(%title%)$loopend()$ifgreater(%_max_counter%,1,'#Gleicher Titel: '$if2(%title%,-- leer --)
$loop(%title%)%_path%
$loopend(),)$loopend()

Grundlage ist dieser Beitrag.


Titel gelöscht, Cursor springt auf 1. Titel der Liste
#6
QUOTE (dano @ Aug 24 2012, 23:38) <{POST_SNAPBACK}>
Doch sowas geht mit dem Export.

Damit kann man z.B. eine Playlist erstellen mit allen Dateien unter denen ein Titel mehrmals vorkommt:

$filename(Duplikate - Titel.m3u8,utf-8)
$loop(%title%)$loop(%title%)$loopend()$ifgreater(%_max_counter%,1,'#Gleicher Titel: '$if2(%title%,-- leer --)
$loop(%title%)%_path%
$loopend(),)$loopend()

Grundlage ist dieser Beitrag.

Vielen Dank, das liefert wiedermal ein perfektes und noch dazu bequemes Ergebnis. Alles steht brav untereinander. Einfach geilnial!


#7

Sind identische Titel nicht auch in diversen Alben/Compliation usw. enthalten aber aufgrund der md5audio unterschiedliche Kennungen.
Trackzeit - Artist - Year alles gleich, nur nicht die Form wo drauf erschienen?

Beispiel: Beatles - Hey Jude.
7 verschiedene Alben/Zusammenschlüße !!! Aber gleicher Title ???


#8

Ich könnte dir diese Frage nicht mal zu 100% beantworten, aber ich gehe davon aus, wenn's von verschiedenen Tonträgern gerippt wird, ein unterschiedlicher Audio-Hash zustande kommt. Wesentlich bei md5audio ist wohl das aufspüren von Kopien. Wie ich finde, ein mächtiges Tool mit exakten Ergebnissen. Was ich aber definitiv, weil gerade probiert, sagen kann, dass ich von einer Aufnahme 2x jeweils eine mp3 erstellt habe und beide haben trotz keinerlei Veränderung am Material einen unterschiedlichen md5audio-hash.
Ich nutze es nur selten, und meist nur im kleinen Rahmen (2 Files im direktem Vergleich, wie eben gerade) über html Export um die Zahlen auf die schnelle zu vergleichen.
Für komplexere Sachen empfiehlt sich: http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=2&t=24270
Vielleicht gibt’s auch was besseres, k.A..
Meine Frage zielte auf “Duplikate“ und nicht auf Kopien von Musikfiles ab. Identische Lieder von unterschiedlichen Quellen, wie in deinem Beispiel mit Hey Jude. In deiner Datenbank steht der Titel 7 x zu Buche. 6 x löschen ginge zwar, aber dann reißt du auch in 6 Alben ein Loch. Ich will nun sukzessive folgendes machen. Alle Dateien die mindestens doppelt sind, verpasse ich in einer neuen Spalte zunächst ein #. Das zeigt mir später an, dass Duplikate vorhanden sind. Dies macht vielleicht nicht viel Sinn, aber 6 Files von deinem Beispiel Hey Jude, würde ich jetzt noch ein zweites # zuteilen. Wenn ich dann gegebenenfalls diese Spalte sortiere, kann ich mit einem Ruck alle ## aus der Liste eliminieren (entfernen! nicht löschen wohlbemerkt). Damit wäre einiges übersichtlicher. Z.B. in einer Playliste würde nun nichts mehr doppelt und dreifach erscheinen. Vielleicht gibt's da auch bessere Varianten? Dann bitte her damit.


#9

Meines Wissens gibt es kein Tool, welches doppelte Alben erkennt. Doppelte Tracks von verschiedenen Alben zu löschen ist nicht zielführend.