Filter für technische Daten


#1

Hallo,

ich will gerade in meiner riesigen MP3 Sammlung (>35.000 Songs) nach MP3-Dateien suchen, die eine Bitrate größer als z.B. 192kbs haben.

Wenn ich MP3Tag auf die erste Festplatte ansetze, dann müßte die Dateiliste ca. 20.000 Dateien verkraften und einen Filter für Bitrate kann ich weder im vornherein, noch im nachherein einschalten.

Wie wärs also mit folgendem:

  1. wenn Verzeichnisse aus MP3Tag heraus geöffnet/eingelesen werden, dann wird der aktuelle Filter herangezogen, um nur die passenden Dateien in die Dateiliste zu packen
  2. der Filter für die Dateiansicht wird um ein paar Filtermöglichkeiten erweitert, die nichts mit ID3-Tags zu tun haben, wie z.B. die Bitrate oder ob VBR oder nicht, etc.. Und es sollte z.B. möglich sein, auch so zu filtern: _BITRATE > 192
Mir würde das zumindest die Arbeit manchmal erleichtern.

Gruß,

Martin


#2

Ich würde sagen, dass mp3tag für sowas generell ungeeignet ist.
Dafür brauchst du ein Programm, dass einen Index erstellt.

Nimm doch z.b. einfach die Winamp Library - liest deine gesammte sammlung ein und erstellst eine dynamische Ansicht, die alles mit > 192kb anzeigt - das dauert 3 sekunden.
Wenn du daran dann unbedingt mit mp3tag rumeditieren willst, kannst du das ganze ja in die playlist laden und speichern.

Aber ein Indexloses Programm direkt auf eine derart große Menge an Dateien loszulassen ist grundsätzlich Wahnsinn. Da kannst du noch 100 Feature einbauen - das wird nie akzeptabel werden.


#3

Das "Vorfiltern" würde keine Geschwindigkeit-Verbesserungen bringen, da MP3Tag sowieso die Dateien öffnen muss, um die nötigen Informationen zu extrahieren. Nachdem die Dateien gescannt wurden, wird das Filter angewandt.