Filtermöglichkeiten


#1

Ein paar Vorschläge für die Filter

Natürlich wären Autofilter wie in Excel das Non plu Ultra :slight_smile:

Aber ich wäre ja schon glücklich, wenn man im Filter mehrere Felder verknüpfen könnte.

Z.B. so:

%artist%=Dream Theater&%year%=2005

(von mir aus auch

$and($eql(%artist%,Dreamtheater),$eql(%year%,2005))
)

Ein weiterer Wunsch: Filter auf leere Felder.

Z.B. so:

%artist%=< leer >

Möchte ich stattdessen einen Filter auf solche setzen, die den String "< leer >" enthalten, dann könnte man ja so schreiben:

'< leer >'
oder
'<' leer '>'

Viele Grüße,
Michael


#2

Ein weiterer Wunsch: Filter auf leere Felder.
das geht seit V2.37d wunderprächtig:
bei Filterwert einen Punkt eingeben + Checkbox Invert anticken ...


#3

Eine Verknüpfung mehrerer Filter wäre eine weitere Verbesserung zu einem jetzt schon tollen Programm.
aladoro, wo ist denn die Checkbox "invert"?
Ich hab bisher nach leeren Feldern mit der RegExp .{0} gesucht. Nicht ganz so komfortabel...


#4

aladoro, wo ist denn die Checkbox "invert"?

a) nur in Version

2.37d (2007-01-14)
NEW: option to invert filter results.

b) unmittelbar rechts vom Filter-Feld, weiss nicht wie sie in der dt. Version heisst


#5

Danke! Hab mir die Version jetzt heruntergeladen... (hab vorher nur den "stable release" genommen)


#6

es wäre super, wenn bei filtern auch bedingungen wie '=' '>' '<' '<>' '<=' '>=' benutzt werden könnten.

ich habe viele meiner songs im feld comment mit einem rating (1-6) versehen. schön wäre, wenn ich den filter z.b. auf comment >= 4 setzen könnte...

ansonsten ein echt tolles programm!