Finden eines Soundschnippsels


#1

Kennt jemand eine (bevorzugt Freeware) Software, mit der man Soundschnipsel innerhalb einer größeren Audiodatei finden kann?

Szenario:
Es existiert eine mehrere Stunden lange Audiodatei, die an bestimmten Punkten gesplittet werden soll.
Stillesuche oder mit vorliegenden Cuesheets geht nicht.
Es liegt aber ein Soundschnippsel vor, an derem Vorkommensort in der großen Datei gesplittet werden soll. Statt also sich das ganze File anhören zu müssen würde ich einfach gerne nach dem Vorkommen des Soundschnippsels suchen. Genaue binäre Suche klappt natürlich nicht, da keine exakte Übereinstimmung besteht.

Es gibt ja diverse Software, die heutzutage anhand des Sounds ein Musikstück erkennen kann. Also sollte es im Prinzip auch möglich sein, die gewünschte Aufgabe zu erledigen.
Nur wurde die Möglichkeit schon irgendwo implimentiert?


#2

Du haste ne Cue dazu? Dann wäre hier vielleicht erst noch mal anzusetzen,
stimmt die Cue zur Datei zusammen? Bzw. beschreib doch noch mal kurz das "geht nicht" etwas genauer.

Wenns nur eine Datei ist kannste das doch auch manuell machen, bzw. ne Cue Erstellen. Die Positionen kannste mit Audacity genau finden.

Wennste jetzt hunderte Dateien hättest würd ich den Aufwand verstehen, aber so suchst du länger nach einer automatischen Lösung als du für ein manuelles splitten benötigst.

Technisch würd das Funktionieren wenn du einen vollständigen AFP dem Song, eine Implementierung der Funktion kenne ich nicht.
MAFP kann einen Teil eines Songs in einem längeren finden, implemetiert ist das aber für die Duplikatesuche.


#3

Geht nicht heißt in dem Fall, dass weder ein Cue-Sheet existiert noch eine Stilleerkennung möglich ist.
Je nach File liefert eine Stilleerkennung unermesslich viele Schnittpunkte oder gar keine, was auch nicht über die Justierung der Schwelle so zu beeinflussen ist, dass es zu einem korrekten Ergebnis führt.

Das ist keine einmalige Angelegenheit sondern mit solchen Files werde ich immer wieder konfrontiert.
In vielen Fällen ist mir halt die manuelle Feinarbeit einfach zu viel, alle Tracks zu identifizieren und manchmal ist das auch nicht unbedingt erforderlich.
Nur möchte ich z.B. ein fünfstündiges Audio-File nicht gänzlich ungesplittet lassen, aber auch nicht willkürlich an irgendeiner Stille splitten, und begnüge mich damit, größere sinnvolle Happen zu erzeugen.

Irgendwie verstehe ich nur Bahnhof. :wink:
Was ist ein AFP und ein MAFP?
Wo ist "MAFP" implementiert?


#4

Ein AFP ist ein "acoustic fingerprint", ein Akustischer Fingerabdruck,
das ist die Bezeichnung für das Verfahren was du mit
"... Es gibt ja diverse Software, die heutzutage anhand des Sounds ein Musikstück erkennen kann. "
bezeichnet hast.
Wobei deine Umschreibung natürlich zu 100% Zutrifft, man nennt es halt nur anders :wink:

MAFP ist eine der vielen Implementierungen, never mind....


#5

Bei Musicbrainz findet sich ein Artikel und eine Liste von AudioFingerPrinting Software:

http://musicbrainz.org/doc/Fingerprinting

Ob das für deinen Zweck taugt, kann ich nicht beurteilen.


#6

Das geht in eine andere Richtung und ist für meine Zwecke nicht brauchbar.