Flac Tags

Hallo,

via Optionen-Tags kann ich ja für Mpegs und Ape, etc. einstellen, was gelöscht, gelesen und geschrieben wird.

Jedoch finde ich hier nichts zu Flac. Übersehe ich hier etwas?

Hintergrund ist, dass ich die id3v1-Tags löschen wollte. Habe also alles deaktiviert außer id3v1-Löschen und schwups, waren die Flac-Tags mit weg. :frowning:

Warum gibt es für Flac, d.h. Vorbis Comments nicht auch so ein Untermenü, was gelesen, was geschrieben und was gelöscht werden soll?

Und wo ich gleich noch im Menü bin, warum bei Mpeg bei Lesen und Löschen APE, beim Schreiben aber APEv2?

Und warum überhaupt APE bei Mpeg und id3 bei Ape?

Wäre spitze, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

FLAC hat keinen eigenen Optionen-Dialog da Mp3tag nur VorbisComments bei OGG und FLAC liest und schreibt.

Zu den Verschiedenen anderen Fragen siehe bitte auch FAQ: Welche Tag-Formate werden von Mp3tag unterstützt?

Viele Grüße,
Florian

Guten Morgen.

zu 1. Das ist aber ja das Problem (gestern auch bei wma aufgetreten). Ich kann in den Optionen schon sagen "keine Tags außer id3v1 löschen", die gesamte Sammlung einlesen und Tags löschen drücken um die Sammlung "zu bereinigen". Und schwubs löscht das Programm dennoch die flac und wma-Tags. Könntest Du da nicht auch Optionen einbauen?

zu 2. Ja, das kenne ich. Nur verstanden habe ich es noch nicht. Daher meine Nachfrage: Und warum überhaupt APE bei Mpeg und id3 bei Ape? Alles geht also überall, zumindest das hier. Nur gibt es Abspieler die das unterstützen und warum gibt es das überhaupt? Das hatte ich nicht verstanden.

Viele Grüße

Optionen sind glaube ich der neue Trend - ich habe heute schon mindestens 5 neue Optionen vorgeschlagen bekommen :slight_smile:

Kennst Du den Filter via [F3]? Dort kannst Du für das Feld _FILENAME und dem Filter wma|flac z.B. nur wma und flac auflisten lassen.

Ja, es gibt Programme (und auch Benutzer dieser Programme) die das anwenden.

Viele Grüße,
Florian

:wink: Ja, sehe ich auch so. Ich liebe Optionen. Hier wäre es ja quasi folgerichtig :wink: Da man dies für MP§ und APE ja auch justieren kann.

Den Filter kenne ich, dennoch ist das dann ja ein Schritt, den ich nie vergessen darf, bevor ich so etwas mache. Da wäre eine Option schon praktischer. Du machst das schon - oder nicht. Fordern möchte ich hier natürlich gar nichts.

OT Wichtiger fände ich noch, dass man die Konverter-Historie (wieder) in einem richtigen Dialog bereinigen könnte.

Nein, dafür werde ich keine Option einbauen.

Das geht über den letzten Eintrag des kleinen Hilfsmenüs > neben dem Eingabefeld.