Flexible Platzhalter im String?


#1

Hallo,

ich habe mir Mp3tag heute heruntergeladen und einige Fragen.

I. Kann man den 'string' und seine Platzhalter flexibel handhaben?

Mein Lieblingsstring lautet:

$caps("%artist% - %title% - %album% (%year%) - %genre%")
The Good Man - Give It Up - Tropical Fever (1999) - Calypso.mp3

Das Problem: Oftmals ist die Information %year% gar nicht vorhanden.

Der string sieht dann so aus: The Good Man - Give It Up - Tropical Fever () - Calypso.mp3

Ich finde die leergebliebenen Klammer etwas unschön. Meine Frage wäre: Gibt es eine Formulierung des strings, welche im Falle einer fehlenden Jahresangabe die Klammern wegfallen läßt?

Ich würde gerne folgendes Resultat erhalten: The Good Man - Give It Up - Tropical Fever - Calypso.mp3

II. Konvertieren von Dateiname zu Tag

Kann es sein, daß die Case Conversion Normal hierbei nicht funktioniert? Folgender string klappt bei mir nicht, Groß- und Kleinschreibung bleibt dabei gleich wie zuvor:

$caps("%artist% - %title%")

III. Konvertieren von Tag zu Dateiname

A

Folgendes Problem trat bei der Operation bei mir auf: Wenn ich mehrere Lieder rechts anwähle, wobei das erste Lied gar keinen Tag-Informationen enthält, dann ignoriert Mp3tag nicht etwa diesen Umstand und fährt mit dem nächsten Lied fort, sondern verändert den Dateinamen des Liedes mit diesen 'Zwischenzeichen' wie "-" oder "(".

Der Name des Liedes nimmt dann bei meiner String-Formulierung folgende Form an: - - () - .mp3

Ich finde, das behindert stark bei der massenhaften Umänderung von Tags, weil irgendeine Datei immer erst in diese Form umgewandelt, wird bevor man den Fehler bemerkt hat.

A

Aus der Anleitung: "If one field contains the text '< keep >', Mp3tag will keep the current content of this tag-field when saving the new tag."

Aber das bezieht sich nicht auf die Groß- und Kleinschreibung, oder?

TAG: B.B.E. - Seven Days And One Week

wird bei diesem String: $caps ("%artist% - %title%") trotz zu diesem

DATEINAMEN: B.b.e. - Seven Days And One Week

Liesse sich das ändern?

Aber ansonsten tolles Programm. :w00t: Und vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd dafür. <_<

Gruss


#2

Hallo!

Zu I: Nicht, dass ich wüsste. Du könntest eine Aktion erstellen, die () löscht.

Zu II: Bei mir funktioniert das.

Zu III A: Könnte man als Vorschlag aufnehmen (genau wie I).

Zu III B: Bei den Aktionen hat < keep > keine Wirkung. Nur beim Batch-Editing von Tags via Tagfelder.


#3

Hallo, danke für die schnelle Antwort.

IV.

Ein weiteres Problem, das sich aus dem Wechsel hin und her zwischen Tag -> Dateiname und Dateiname -> Tag schnell ergibt:

Wenn man zuerst einen längeren string für das Konvertieren von Tag zu Dateinamen eingibt, und dann den erstellten Dateinamen wieder zu seiner alten Form zurückformatieren will, dann erkennt das Programm nicht mehr den eigenständigen Charakter von beispielsweise %_bitrate%, sondern betrachtet ihn als Teil von %title%

Also:

Tag -> Dateiname:
%artist% - %title% - %_bitrate% -> Beach Boys - Barbara-Ann - 128.mp3

Dateiname -> Tag:
%artist% - %title% --> Beach Boys - Barbara-Ann - 128.mp3

Damit heißt der Titel im Tag "Barbara-Ann - 128.mp3" und die "128" stört fortan alle weiteren Operationen.

EDIT: Müßte man stattdessen über Filename -> Filename gehen? Ich probiers mal aus.


Funzt bei mir echt nicht, ich habs zigmal ausprobiert.

Zu Deutsch? :wink:

Ich habe keine Aktionen benutzt, sondern nur ALT + 1 bzw. ALT + 2.


#4

Hi!

Zu IV: Du musst genau das Selbe auch für Dateiname - Tag eingeben, also %artist% - %title% - %_bitrate%. Bei mir klappt's. :slight_smile:

Was genau verwendest du? Dateiname - Tag, Tag - Dateiname...?

Genau das meinte ich: da werden diese Informationen nicht berücksichtigt, sondern nur, wenn du z.B. bei 10 Dateien die Albuminformationen ändern willst. Du markierst alle Dateien, stellst Interpret, Titel, Jahr... auf < beibehalten >, änderst den Album und klickst auf Tag Speichern ....

Gruß
Sebastian


#5

Ja.

Dateiname - Tag: %artist% - %title%

Tag - Dateiname: $caps("%artist% - %title%")

Ich würde gerne bei der Formulierung der Tags auch den unteren Befehl verwenden, aber das Programm reagiert einfach nicht darauf, selbst wenn ich mit strg+c den Originalbefehl aus der Hilfe ziehe.

Und wie würde der string dazu aussehen?

Gruß


#6

Hallo Stupendous Man,

die internen Skripting-Funktionen sind bei Dateiname - Tag nicht verfügbar. Benutze einfach eine Aktion Schreibweise ändern für die Anpassung der Groß-/Kleinschreibung wie in den FAQ beschrieben.

Dort findest Du dann auch die Antwort auf Deine zweite Frage.

Viele Grüße,
~ Florian


#7

Man kann natürlich auch hin und her schieben, hehe.

Dateiname (BOB MARLEY) ---> Tag (BOB MARLEY)
Tag (BOB MARLEY) --> Dateiname (Bob Marley)

Ist halt nur etwas umständlich.

Also, da gucke ich jetzt mal, weil es mich sehr interessierst.

Übrgens habe ich gestern mal 3 Programme zur MP3-Verwaltung ausprobiert und deins war klar das Beste. Weiter so! thumps up

Gruss


#8

Wow, die Aktionen sind ja klasse. :w00t: Rockt richtig! :music:

Eine kleine Herausforderung habe ich aber noch. Das Problem betrifft Namen von Interpreten, die groß geschrieben werden, also zum Beispiel AC-DC oder A-HA.

Ich habe bislang auch mit den Aktionen noch keine Möglichkeit gefunden, deren Namen groß zu schreiben.

Ich möchte gerne habe:

A-HA - You Are The One.mp3
ABC - The Look Of Love.mp3
AC-DC - TNT.mp3

Das ist die größte Annäherung, die ich via Aktionen erzielen konnte:

A-Ha - You Are The One.mp3
Abc - The Look Of Love.mp3
Ac-Dc - Tnt.mp3

Sollte man vielleicht diese Ausdrücke in eine feste Datenbank eingeben, also per default groß schreiben lassen? "CD" ist noch ein Beispiel, das immer groß geschrieben wird.

Grüße


#9

Das geht einfach über eine Aktion Ersetzen in der Du die ganzen Ersetzungsregeln angibst.

Viele Grüße,
~ Florian


#10

#11

Die stehen eigentlich alle in der Hilfe unter Aktionen.

Viele Grüße,
~ Florian