Frage zu APIC und COMM Frame


#1

Hallo,

Ich werde aus dem COMM Frame (Kommentar) nicht so richtig schlau.
Wenn das Frame in UTF-16 Little Endian mit BOM geschrieben ist, dann ist in dem Codierungsbyte ein Bit gesetzt. Nach dem Codierungsbyte kommt BOM (Byte order Mark) und dann der eigentliche Datenteil mit jeweils 2 Byte pro Zeichen.

Also das ganze sieht dann in Hex so aus:
$01 FF FE >> Datenteil

Jetzt zu meiner Frage:
Wieso ist bei der Sprachkennzeichnung die so aussieht (Englisch):
$01 65 6E 67 FF FE 00 00 >> Datenteil
genau umgekehrt?
Und dann noch 2 NullBytes bevor der Datenteil kommt. Ist das die Termination?

Hat das irgendeinen schlauen Hintergrund?

Wie ist das APIC Frame genau aufgebaut?

FrameID (4 Byte) > Framegröße (4 Bytes) > Flags (2 Bytes) > Text Encoding (1 Byte) > image/jpeg (Ist das der MIME type? Quelle - www.ID3.org) > Picture Type (1 Byte) > Text Encoding (1 Byte) > Beschreibung ( x Bytes) > Termination (1 Byte) > Binärdaten ( x Bytes)

Hab ich das so richtig beschrieben? Bitte um Korrektur falls nicht.