Front / back cover Frage


#1

Hallo
Habe folgendes Problem beim batch-import von Covern:
Will nicht nur ein Front-Cover abspeichern, sondern auch ein Back Cover.
Einzeln ist das ja kein Problem, beim automatisierten batch-import wird's schon schwieriger.

Meine Lösung bislang: ich importiere erst die diversen Back-cover, wähle dann alle tracks aus, gehe mit einem rechtsklick unten auf das coverfeld und weise allen covers den Wert back cover zu.
Dann wiederhole ich den Import mit den Front Covern, und da mp3tag ein importiertes cover sowieso erstmal als front cover tagt, ist das ganz gut so - denn sobald mehr als ein cover pro file gespeichert sind, kann ich nicht mehr bei mehreren files gleichzeitig den cover-value per rechtsklick ändern.

Ich hoffe, ich konnte mich bis hierher verständlich machen.

Das Problem kommt aber beim Abspielen der files per uPnP (ich nutze Asset uPnP): in allen controlpoints (plugplayer, kinksy, songbook...) wird beim browsen das back-cover angezeigt, weil das offenbar das erste importierte cover war. Beim Abspielen wird allerdings das front cover gezeigt.

Will heissen: wie bekomme ich folgendes hin:

Batch-import des FRONT covers als erstes
Batch-import des BACK covers als zweites
Und dann, während des Imports, gleichzeitiges zuweisen des Werts Back-cover für dieses zweite Cover.
Wie gesagt, den import habe ich schon simpel gelöst über eine Aktion, nur die Wertezuweisung in dieser Aktion fehlt mir noch.....


#2

... ja, es gibt wohl auch keine andere Möglichkeit.

Was ist mit 'browsen' gemeint?
Den Ordner anschauen in einem Explorer Fenster?
Wenn dort nach Dateiname sortiert wird, dann kann es auch ganz normal so aussehen ...

DD.20120427.1348.CEST



#3

Browsen meint: das durchblättern der Musik über uPnP in einem controlpoint, sozusagen einer Optischen Fernbedienung einer Jukebox, in der die Titel nach Künstler oder Album etc. geordnet sind und man das dann unter Darstellung der Namen, Titel und Cover sehen kann und die das gewünschte Stück dann auf Klick vom Server an das Abspielgerät sendet.
Das ist ein bisschen so, wie Du das von iTunes vielleicht kennst. Stell Dir vor, beim durchblättern/durchsuchen Deiner Musiksammlung würdest Du nur die Backcover sehen, erst wenn Du die Titel abspielst, siehst Du in iTunes das Frontcover in der Anzeige. Nichtbwirklich hilfreich, oder?

Gibt es denn echt keinen String/Code in mp3tag, mit dem man eine Aktion erstellen kann, die ein Cover beim Import "formatiert"?


#4

Das ist mit der aktuellen Version Mp3tag v2.51 nun möglich.

Viele Grüße
Florian