Führende Nullen bei %track%

Bisher war es problemlos möglich, mit dem Tracknummern-Assistenten zu bestimmen, ob die Tracknummern auf die Länge der höchsten Nummer mit "0" aufgefüllt werden sollen.
Eben wollte ich diese praktische Technik in einer Liste .mp4-Dateien anwenden, d.h., jedes Filmchen (alle in einem Directory) sollte eine eigene Nummer bekommen. Das Nummern-Einrichten klappte, nicht jedoch das Auffüllen mit führenden Nullen. Es sind 154 Filmchen, d.h. aus "1" müsste "001" werden, es blieb aber bei "1". Selbst der Versuch, die ersten 10 zu markieren und dort "01" … "10" klappte nicht, es blieb bei "1", "2", …, "10".
Das Häkchen war gesetzt bei ‹Tracknummer› und dort bei ‹Führende Nullen bei Tracknummern (01, 02 …)›.

Kann das daran liegen, dass es .mp4-Dateien sind? Bei meinen .mp3-Dateien funktioniert es nämlich noch wie früher.

Installiert ist z.Zt. 3.18f

Ja, das ist normal.
Bei MP4-Dateien wird eine echte Zahl gespeichert, die keine führende Null haben kann. Bei anderen Tag-Formaten wird ein "nummerischer" Text gepeichert, der eine führende Null erlaubt.
Also: kein Fehler.
Siehe u.a. auch:

1 Like

Vielen Dank, das leuchtet ein. Danke für den prompten Hinweis.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.