GENRE säubern \\ ersetzen

Hi,
seit ich DISCOGS pone verwende bekomme ich Genres zurück, die so aussehen:

Dub\\Post-Punk\\Electronic\\Rock

Ich hab versucht, "\\" zu ersetzen durch ", " mit der Ersetzen-Funktion:

Feld: GENRE
Original: "\\" auch probiert: \\ (ohne "")
Ersetzen durch: ", "

aber das klappt nicht, :huh: vielleicht wegen der Sonderstellung des "" ?

Wieso liefert Discogs solche Strings als GENRE zurück, und wie kriege ich die \\ weg?
Ich wäre dankbar für Eure Hilfe!

Du hast ein Mulitvalue-Feld vor dir, was bedeutet, dass es mehrere Felder des gleichen Typs gibt. (siehe Erweiterte Tags). Solche Felder zeigt MP3tag mit dem \\ an - was eine reine Anzeige ist.
Um solche Felder in ein Feld zusammenzufassen musst du eine Aktion anwenden vom Typ
"Doppelte Tag-Felder zusammenfassen".
in der Aktion kannst du ein Trennzeichen angeben. Das sollte nicht \\ sein, weil sonst wieder ein Multi-value Feld entsteht.
Das zusammengefasste Feld kannst du wie üblich bearbeiten.

Danke für die Info! :music:

Bin heute (gestern) Nachmittag beim Suchen auf das Thema Null-Byte-Separator und Mehrfach-Felder gestossen, erstmal in Englisch, aber der Tip, mal T zu versuchen war eine Offenbarung, als ich gesehen habe dass es mehrere GENRE Felder gab, und das mit dem Zusammenfasssen hat auch gut geklappt :w00t:

Mich laust der Affe! :flushed:

grade habe ich wieder mit Discogs (pone) Informationen zu einem Album geholt,
in GENRE steht New Wave\\Dub\\Electronic\\Rock
und der Weg mit dem Zusammenfassen hat nicht geklappt,
dafür aber das Ersetzen von \\ durch ", "

-?! :astonished:

:book: T ergibt: 1x GENRE New Wave\\Dub\\Electronic\\Rock
Aktion (quick) ersetzen funktioniert! -> GENRE ist jetzt New Wave, Dub, Electronic, Rock

Das geht aber nur solange die Änderungen noch nicht übernommen sind; nach dem Klick auf eine andere Datei werden die Änderungen übernommen, es werden die 4 GENRE Felder angelegt, und dann lässt sich der Inhalt von GENRE nur noch durch Zusammenfassen bereinigen.

Der Inhalt von GENRE sieht auf den ersten Blick gleich aus, was irritiert...

Ja, die Beobachtung stimmt: man kann ein \\ in ein Feld eingeben. Beim Speichern wird das aber als Feld-Trenner interpretiert und mehrere Felder angelegt.
Du kannst dir mal die Spaltedefinition für GENRE ansehen: dort wird
$meta_sep(genre,\\)
für Wert stehen.
Ob die \\ nun als Zeichen oder an Anzeiger für Feldtrennung da stehen, ist eigentlich nach dem ersten Speichern nicht mehr wichtig. Dann sind es getrennte Felder. Aber das hast du auch schon gesehen.
Der TIpp ist weiterhin: Felder zusammenfassen mit einem Trenner ungleich \