Gödel Escher Bach - Alternativen

Hallo,

ich war von Gödel Escher Bach ziemlich begeistert. Jetzt suche ich Alternativen dazu, die ebenfalls mit Logik, KI und bestenfalls noch anderen Themengebieten zu tun haben und auch hinreichend komplex sind. Es sollten aber, wenn möglich keine Lehrbücher sein.

mfG
gnor

wunderbar off-topic

Frag doch Amzon!
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...
Einfach die Liste durchgehen, da dürfte doch einiges ähnliches dabei sein.
http://www.amazon.de/G%C3%B6del-Escher-Bac...s/dp/3423300175

Das habe ich eh schon getan. Die Vorschläge, die kamen, waren entweder Bücher, die ich schon kenne, oder mehr "kleine Lektüren für nebenbei", also Bücher, die sicherlich sehr interessant sind, aber lange nicht den Umfang von Gödel Escher Bach erreichen.

mfG
gnor

Von Anthony Hyman gibt es die Biographie von Charles Babbage, der diesen Zahnradcomputer erfunden hat. Ca. 450 Seiten.
Von den Hofstadter (der von Gödel - Escher - Bach) gibt es auch noch "Einsicht ins ich" - eher philosophisch.
Und auf der Schiene mit besonderer Sprachlogik von Günther Anders "Die Antiquiertheit des Menschen, Erster Band, Über die Seele im Zeitalter der zweiten industriellen Revolution". Zur Atombombe und deren Auslösung sagt er: "Da jeder der zahllosen in den Vorgang eingeschalteten Spezialarbeiter nur denjenigen Schritt sieht, den er selbst zu tun hat; und da jeder solange als gewissenhaft gilt, als er diesen seinen Schritt gewissenhaft tut, gibt es für ihn weit und breit keine Unmoral. Oder anders ausgedrückt: Es gibt deshalb für ihn weit und breit keine Unmoral, weil es für ihn kein "weit und breit" gibt. "Schmutz geteilt durch tausend ist sauber.""

Wenn du etwas lesen magst ... das geht über 350 Seiten.

Danke für die Vorschläge. Ich werde mir die Bücher mal anschauen und eventuell lesen.

mfG
gnor