Hinweis zur Lautstärke im MP3 Tag

Hallo,

ich habe keine Frage für euch, aber einen Hinweis. Leider war meine Suche zu diesem Thema nicht erfolgreich, weshalb ich mich selbst auf die Suche gemacht habe.

In meiner Sammlung waren einige, einzelne Musiktitel, die beim Abspielen deutlich leiser waren als andere. Ich persönlich verwende MP3Gain um die Lautstärke aller Titel einheitlich einzustellen. Das war auch bei diesen Titel der Fall. Dennoch waren sie deutlich leister.

Nachdem ich die MP3 Tags dieser Dateien komplett gelöscht hatte, waren die Musikstücke dann beim Abspielen wieder so laut, wie sie sein sollten. Also musste die Ursache in den MP3 Tags liegen. Die Frage war bloß, wo. Im Internet konnte ich nichts dazu finden und habe dann alle Einstellungen durchgesucht.

Nun, des Rätsels Lösung lautet: REPLAYGAIN_TRACK_GAIN

Dort waren bei meinen Titeln diverse Werte in dB angebeben, z.B. "-14.0 dB".

Diese habe ich gelöscht und kann nun die Titel in ihrer ausgewählten Lautstärke hören.

Vielleicht wisst ihr das alles schon, aber ich dachte, ich teile meine Erkenntnis dennoch, falls jemand ein ähnliches Problem hat.

Vielen Dank.

Dank dir,
ja wir hatten das Thema schon mal vor ewigen Zeiten, bzw. die Problematik wenn man einerseits mit mp3gain den Pegel der Mp3 selbst anpasst (ändert nur die gain werte) und eben mit Programmen den ReplayGain einträgt was ja nicht mehr als ein Metadaten Eintrag ist welchen Player verwenden können - sofern sie dies unterstützen - um den Pegel beim Abspielen anzupassen.

mp3gain:

  • der Pegel stimmt immer bei jedem Abspiel Gerät, auch älteren oder z.B. im Autoradio vom USB Stick
  • entgegen mancher behauptung wird das Mp3 dabei nicht verschlechtert oder gar zerschossen weil die datei nicht neu encoded wird, es wird lediglich der Gain wert angepasst

replaygain:

  • nun ja, der Wert ist natürlich deutlich schneller apassbar
  • die LautstärkeAnpassung greift aber nur auf Playern die dies unterstützen
1 Like