Hörbuch > Gibt es eine Feld "Typ = Hörbuch"?

Hallo die Runde,

ich habe ein Problem. Meine Musik (auch Hörbücher) ist von mir per Hand sauber von CD eingelesen und mit Mp3tag getagged worden.

Genre: Hörbuch

Ich benutze Mediamonkey zur Verwaltung. Früher las ich den Musikordner ein und ich hatte die Hörbücher wie ich wollte unter "Musik" > "Genre". Jetzt mit einer neuen Version von MM tauchen die plötzlich unter "Audiobooks" auf. Geht man in die Eigenschaften, dann findet man in MM einen Typ "Hörbuch".

Das will ich nicht. Wo kommt das her?
Meine Hörbücher sollen wie immer unter Musik sein. Dazu habe ich ja die Genres gemacht.

Gibt es in Mp3tag ein Feld, welches mir noch unbekannt ist (wo abgelegt ist, ob es ein Audiobook, Podcast, Musik, etc. ist)? Wenn ja, wo? Wie nennt sich dieses Feld?

Oder ist das nur eine Unart von Mediamonkey? Ich will nicht in MM dann die Dateien wieder bearbeiten müssen, nur damit sie wieder unter "Musik" aufscheinen und nicht unter "Audiobook".

Eure Hilfe wäre wie immer sehr geschätzt :slight_smile:

Hast du schon mal mit Alt-T die Erweiterten Tags angesehen?
Gibt es da vielleicht ein Feld, das nach Hörbuch riecht?

Mit ALT-T sehe ich nur folgende Tags:

Album, Artist, Comment, Genre, Titel, Track

Dort riecht nichts nach "Hörbuch". Ich quäle mich schon seit Stunden um zu eruieren, wo Mediamonkey wissen will, was in meiner Musiksammlung ein "TYP" nicht "GENRE" Hörbuch sein soll.

Wie gesagt...mit EAC von Hand eingelesen (kein Download! kein iTunes Schrott) und mit Mp3tag sauber getaggt. Das Einzige was bei mir auf ein "Hörbuch" hinweist, ist der Tag "Genre" und der ist es nicht (nennt sich dazu auch noch "Hörbuch-Spanisch", "Hörbuch-Englisch" und "Hörbuch-Polnisch"), welcher die Datei plötzlich unter Audiobooks erscheinen lässt. Irgendwo muss MM glauben zu wissen, das Datei X ein Audiobook sein soll. Ich habe nichts eingegeben dazu.

Würde nur zu gerne wissen "WO" das alles herkommt. "WO" steht ein Eintrag, das MM plötzlich als Audiobook deklariert? Kann man in Mp3tag explizit sagen, dass Datei X ein Audiobook, Podcast und Co. ist (nicht im Genre!)?

Es ist unmöglich, dass MM alle meine Hörbücher (teils Lernkrimis einer relativ kleinen deutschen Fremdsprachenschmiede) kennt und diese dann als solche zuweist. Eines nennt sich z.B. "Król Lew" (Der König der Löwen auf Polnisch). Wie soll MM dazu wissen, dass es ein Audiobook ist :slight_smile:

Irgendwo steht ein Eintrag...ich muss den finden, weil er mir meine gesamte peinlich genau geordnete Sammlung durcheinander würfelt.

Für jeden Tipp dankbar...

Kannst du auch noch prüfen, ob APE tags vorhanden sind? Ich meine, dass EAC solche immer gerne anlegt.
Welches Format haben die Audiodateien? MP3?

Format ist MP3

Ausgelesen mit EAC als FLAC (Sicherungsplatte). Danach mit dbpoweramp in MP3 (Arbeitsplatte) gewandelt (mache ich bei allen Files seit Ewigkeiten und Mediamonkey sagt auch nur zu echten Hörbüchern "Audiobooks"). Echte Musik, welche den exakt gleichen Prozess durchwandert, ist auch als Musik in Mediamonkey. Wirklich nur die Hörbücher wollen in Mediamonkey Audiobooks sein.

APE ist nichts vorhanden. Tag ist "ID3v2.3".

Das ist alles sehr spannend! Wo um Himmels Willen liegt diese Information welche besagt, dass ein File ein "Audiobook" ist. Wäre es gekauft aus dem Netz oder gar iTunes, dann würde ich sagen, dass die was "geschraubt" haben. Aber ich machte alles von der CD weg selber und taggte nur das, was ich auch wollte.

Winamp 5.63 (neueste Version) zeigt alles normal an. Nur Mediamonkey macht Hörbücher zu "Audiobooks" und lustig ist, dass er es gar nicht wissen kann. Woher? CD gekauft > EAC > Mp3tag > dbpoweramp > Mediamonkey

Hier ein Screenshot aus Mediamonkey!
Man sieht hier deutlich, dass es ein Feld "TYP" gibt, wo dann plötzlich Auswahlmöglichkeiten sind.

"GENRE" ist getaggt und nicht mit "TYP" zu vergleichen.

Steht in "TYP" > "Hörbuch", dann findet man die MP3 Datei unter "Audiobooks" und nicht unter "Musik". Lustig, denn ich habe wie schon erwähnt NICHTS GEMACHT, was MM erklären würde, dass es ein Audiobook sein soll. Jedes einzelne MP3 File bei mir wurde exakt gleich behandelt und getaggt, von der CD bis in den Ordner rein. Immer Schema F > Routine.

Und NUR DIE FREMDSPRACHIGEN Hörbücher will MM als Audiobook sehen. Das ist alles mehr als komisch. Deutsche Hörbücher sind wie erwünscht unter "Musik". Verstehe nichts mehr.



So, ich machte gerade einen Test:

Ich markierte ALLE Dateien im Ordner AUDIOBOOKS. Dann wählte ich EIGENSCHAFTEN und sagte, dass dies alles MUSIK ist. Schwupp waren die im Ordner MUSIK wo sie auch hingehören. Das verwunderte micht nicht. Ich wurde gefragt, ob ich alle Dateien wirklich aktualisieren möchte. Klar. Ich wollte wissen, ob MM die Dateien selber irgendwo editiert.

So lösche ich danach das gesamte Archiv (nur den Eintrag) und lies MM wieder neu einlesen. Schon waren die Hörbucher WIEDER unter Audiobooks. Bedeutet für mich, dass die MP3 Datei selber vermutlich keinen Eintrag TYP haben kann.

Nur warum komm Mediamonkey auf die Idee, dass wie schon erwähnt ein fremdsprachiges Hörbuch ein Audiobook ist?

Mediamonkey-Wiki

@ Poster: Danke

Nur:

In MediaMonkey 4, there are 8 hardcoded Types: Music, Podcast, Audiobook, Classical Music, Music Video, Video, TV, and Video Podcast. During the first scan into the Library:

Audio files are added as Type=Music except

they're added as 'Audiobook' if Extension=M4B or Genre contains 'Audiobook' or 'Audio Book'

Ok, das erklärt, warum MM plötzlich daraus ein Audiobook macht. Genre Eintrag enthält "Hörbuch". Das beruhigt mich auch, weil ich nun weiß, dass es offensichtlich keinen Eintrag in meinen MP3 Dateien (den Tags) gibt welche festlegen, ob Audiobook, Podcast, etc.

Um genau das ging es mir. Liegt also nur an Mediamonkey alleine, welcher versucht zu analysieren. Werde mich nun dort schlau machen, wie man diesen Schwachsinn wieder abstellen kann.

PROBLEM GELÖST. Vielen Dank "poster" und natürlich wie die letzten 3 Jahre auch schon an "ohrenkino" :wink:

Sollte jemand aus dem Stegreif wissen, wie man in MM diese Analyse abstellen kann...bitte hier posten...sollte ich es vorher finden...poste ich es natürlich hier...