ID3v Tags von Godfather werden nicht gelesen.


#1

Hallo,

Ich nutze seperat zu mp3Tag den Tagger The GodFather 0.55 ( http://www.chattimes.net/tgf/ )da er im Gegensatz zu mp3tag die erweiterten ID3v2 Tags unterstützt.

Die mit Godfather erstellten Tags werden von allen Playern Winamp,foobar WindowsMediaPlayer korrekt gelesen,nur mp3tag liest von den mit Godfather erstellten Sachen gar nichts ein.

Letzte getestete Version 2.14e.

Danke Florian für deine Zeit.


#2

Mp3tag liest natürlich keine erweiterten Tags wie Encoded By, Performer, usw.

Alle Standard-Tags wie Interpret, Album, usw. liest Mp3tag aber auch wenn sie mit TGF erstellt wurden. Das habe ich eben mit der aktuelle Version 0.55 getestet.

Bitte schau mal nach, ob Du unter Optionen, Tags, Mpeg das Lesen von ID3v1 und ID3v2 auch aktiviert hast.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Hi,

Ja das die erweiterten Tags nicht angezeigt werden können ist klar,daß weiß ich.

Ich habe Deinen Rat befolgt aber leider tut sich nix,ich habe mal Bilder angehängt damit Du dir selber ein Bild machen kannst,was da vielleicht schief läuft.

Danke und Ciao


#4

Hallo nEo_JeRiChO!

Ich hab jetzt wirklich lange gegrübelt, aber die letzte Möglichkeit ist diese:

  1. Du benutzt eigentlich keine APE-Tags lässt Sie aber mit Mp3tag einlesen.
  2. Du benutzt MP3Gain, das Analyse-Daten in einem APE-Tag ablegt.
  3. Mp3tag liest die Tags in der Reihenfolge ID3v1, ID3v2, APE
  4. Statt des ID3v2-Tags, wird in Mp3tag so der leere APE-Tag angezeigt.

Die Lösung wäre, das Einlesen von APE-Tags zu deaktivieren.

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Hi,

Bingo Dein grübelen hat die Lösung gebracht nach dem deaktivieren von APE funktioniert es einwandfrei.

Dank Dir.


#6

Fein!

Mp3tag zeigt Dir übrigens die aktuell angezeigten und die vorhandenen Tags der Dateien über die TAG-Spalte an. Diese Spalte kannst Du über Ansicht, Spalten ... einblenden.

Viele Grüße,
~ Florian


#7

Hi,

ich war gerade auch verbluefft, dass nachdem ich meine Files mit mp3gain bearbeitet hatte die Tags in mp3tag nicht mehr angezeigt wurden, obwohl sie z.B. in MP3ext weiterhin sichtbar waren.

Danke fuer die Erklaerung.

Wenn ich eine Wunsch frei haette wuerde ich um folgendes bitten:

die Prio der Tags konfigurierbar machen

und/oder

die einzelnen Keys in den Tags entlang der Prio und ihrem Inhalt zeigen, e.g.

for i=1,#ofkeys ! e.g. title, artist ....
if key(i,ape) .not. ""
show key(i,ape)
else if key(i,id3v2) .not. ""
show key(i,id3v2)
else if key(i,id3v1) .not. ""
show key(i,id3v1)
endif

--
Gruss
Oliver