ID3v2 Tags werden in FLAC nicht geschrieben


#1

Hallo,

ich habe unter Extras -> Optionen -> Tags -> Mpeg folgendes eingestellt:

  • Lesen: ID3v1 und ID3v2
  • Schreiben: ID3v2 – ( ID3v2.3 UTF-16 )
  • Entfernen: ID3v1 und APE

Bei meinen MP3s habe ich somit erreicht, dass alle Dateien nur einen ID3v2-Tag beinhalten, der dann Grundlage für den Dateinamen ist.

Bei meinen FLAC-Dateien habe ich ein merkwürdiges Verhalten:
Mit „Schreiben“ kann ich die Felder „Titel“ und „Interpret“ problemlos ohne Längenbegrenzung verändern und anschließend als Dateinamen übernehmen. Aktiviere ich dann „Entfernen“ werden beide Felder komplett gelöscht.

Ist Mp3tag nicht für FLAC geeignet oder mache ich einen Fehler?


#2

Diese Optionen haben mit flac Dateien nichts zu tun.
Bei flac Dateien schreibt Mp3tag nur das native Tagformat "Vorbis Comments" (wird angezeigt als Tagtyp FLAC)

Bei dem "Entfernen" Befehl werden dann die "Flac-Tags" (und eventuel vorhandene ID3v2 Tags, die Mp3tag bei Flac aber nicht schreibt) gelöscht, also hat die Datei keine Tags mehr.


#3

Danke für den Hinweis.

Wenn ich jetzt die FLACs in MP3s umwandele erhalte ich dann ID3v2 Tags?


#4

Wieso umwandeln?

Das hängt von der Software ab die du zum Encoden benutzt.