Ignorieren beim Tag-Schreiben von bestimmten Files

Hi,

ich habe in MP3Tag oftmals unter in den Einstellungen neben den vordefinierten Fileendungen auch solche definiert, in die Mp3Tag gar keine Tags schreiben kann:
.wav;.JPG;*.PDF

Das finde ich teilweise praktisch um auf einen Blick erkennen zu können, ob beispielsweise Cover im Ordner schon vorhanden oder noch zu löschende Wave-Dateien verblieben sind usw.
Außerdem nutze ich die Möglichkeiten von MP3Tag solche Files anhand seiner Variablem umzubenennen (%_directory%, %_parent_directory%).

Leider passiert es dann und wann, dass ich bei der Markierung von Mp3s in der Listenansicht solche anderen Files versehentlich einbeziehe. Wenn ich dann eine Aktion starte, die ein Schreiben von Tags beinhaltet, werde ich natürlich mit einer Fehlermeldung (konnte nicht zum Schreiben geöffnet werden) bedient.

Ich fände es daher ein nützliches Feature von Mp3Tag, wenn es sich beim Schreiben von Tags von sich aus sich auf dafür geeignete Files beschränken würde. Das würde weniger Sorgfalt und Aufwand beim Markieren der Files bedeuten (z.B. mit CTRL-A) und würde auch solche Fehlermeldungen verhindern.

In Extras>Optionen>Meldungsfenster kannst du
"bei Warnungen von Aktionen"
ein- und ausschalten.

Diese Art von Warnung (kann nicht zum Schreiben geöffnet werden) kann man nicht abschalten.