Im -artist- Feld 'Drifters,The' durch 'The Drifters' ersetzen

Hallo,

auch hier mein erster Post - die Frage habe ich auch schon im dbpoweramp Forum gestellt, aber mit dem Programm geht es vermutlich nicht.
Wenn ich die Threads bei meiner Suche hier im Forum richtig verstanden habe müsste es mit MP3Tag funktionieren. leider muss ich gestehen, dass ich, wenn es zu solchen Sachen kommt,l ein Dau bin, der eine recht genaue Anleitung braucht*.
Was bisher geschah:
Ich hab meine mittelprächtig umfangreiche CD Sammlung so weit gerippt, dass ich alle meine CDs gerippt habe, ausser den Samplern wie z.B. 'Alle Motown No.1 Hits, R&B Atlantic Records, Stax Sampler, Best of 71, Best of Punkrockers Filmmusik 'From Dusk 'Till Dawn' usw. uns so fort.
Bei den CDs z.B. von The Who habe ich einmal, den Tag von 'Who, The' nach 'The Who' geändert und dann bei allen notwendigen Tags geändert. meist ist das ja nur 'Artist' & 'Albumartist' und damit für alle Songs geändert.
Bei den Samplern habe ich aber recht häufig mehrere Bands die mit 'The' beginnen.
Wie kann ich also eine Aktion definieren, die aus einer Platte mit ca 21 Songs davon 4 'Coasters, The' 4 Songs von 'Drifters, The' und 3 weiteren 'The' Bands besteht, ein Platte macht, wo diese Bands mit ihrem richtigen Namen zum Songtitel stehen
Ok, ich lese die komplette Platte in MP3Tag ein, markiere alle Songs dieser 'The' Bands und drücke [Alt] [F6] und dann?
Ab hier spätestens, bin ich etwas hilflos.
Wäre super, wenn mich hier jemand an Händchen nehme könnte.

Ciao Hans

  • zu mir, ich heiße Hans, bin jetzt schon über 60 und will endlich meine CDs auf dem Rechner haben.

Das wäre dann der Weg über eine Aktion.
Als Anfänger solltest Du zunächst die Auswahl an vordefinierten Aktionstypen nehmen, die sich im Konverter-Menü verbergen und zwar deshalb, weil dort beim Definieren sofort durch die Voransicht das Ergebnis sichtbar wird und diese Vorgehensweise sich daher gut zum Erlernen eignet.

Konvertieren: Tag - Tag
Feld: ARTIST
Format String: The $cutright(%artist%,5)

Bei einer Aktion wäre das dann eine Aktion des Typs "Tagfeld formatieren".

Du kannst zuerst nach diesen Daten filtern:
%artist% HAS ", the"

Zum Ersetzen, erzeuge eine Aktion vom Typ "Ersetzen mit regulärem Ausdruck" für ARTIST
(eine Anleitung zum Erzeugen von Aktionen, siehe die FAQs: /t/596/1

Such-String: ^(.*), The$
Ersetzen-String: The $1

Und diese Aktion wendest du dann auf alle gefilterten und markierten Dateien an.

Hallo,

danke für die Hilfe - ihr habt mir enorm geholfen!

Ok ich hab es jetzt so gemacht:
Erstmal händisch die div. Fehler in den Datenbanken ausmerzen.
Man findet Schreibfehler, Kommas wo es keine im Titel gibt usw.
Rippen
Und jetzt

  • alle Dateien anwählen
  • rechte Maustaste 'MP3Tag'
    und hier geht es schliesslich so weiter:

Filter
%artist% HAS ", the"
(@ohrenkino)
Edit:

Hat irgendwie nicht funktioniert

Tag - Tag
Artist
The $cutright(%artist%,5)
(@poster)
Speichern

Wenn ich dann allerdings auch die Datei mit 'Tag - Dateiname' umbenennen will kommt folgendes Schema raus:
%artist% $num(%track%,2) - %title%

Also
Tag - Dateiname
Formatstring
$num(%track%,2) %artist% - %title%
Speichern
:smiley:

Spätes Edit:
Vorher bekam ich im dbpoweramp Forum einen entscheidenden Hinweis, den ich euch nicht vorenthalten will:

Gemacht, getan - jetzt funktioniert es korrekt.
Und hier habe ich parallel einiges über die Fähigkeiten von MP3Tag gelernt.