Import von Cover-Art über Zwischenablage - Nur als BMP oder auch als JPG?


#1

Erst mal danke für die super Cover-Art-Einbindung und Anzeige, eine tolle und hilfreiche Erweiterung.

Ich möchte neue Cover-Art über Zwischenablage importieren.
Geht das nur als BMP oder auch als JPG?

Mein Problem:
Cover hinzufügen (aus einer JPG-Datei) - wird als image/jpg eingefügt - das Cover-Art ist 23 KB groß, also ideal.

Habe das gleiche JPG-Cover-Art mit Grafikprogramm geöffnet und in die Zwischenablage kopiert.
Dann mit Cover aus Zwischenablage einfügen - wird allerdings immer als image/png eingefügt - und das gleiche Cover-Art ist dann z.B. 248 KB groß !!!

Das habe ich allerdings erst gemerkt, als ich schon viele Bilder über die Zwischenablage importiert hatte. Sch ....(ade).

Wie kann ich erreichen dass über die Zwischenablage nicht als image/png sondern als image/jpg eingefügt wird? Oder geht das vielleicht gar nicht?

Übrigens, ein JPG in einer MP3-Datei in MP3TAG wird über Cover in Zwischenablage kopieren danach wieder als 10 mal so großes PNG-Grafik reimportiert. Also kein Bug sondern ein Feature oder ?

Warum ist das so und geht es irgendwie den JPG-Import zu erzwingen? Das wäre superklasse.
(PS: Bei iTunes oder auch MediaMonkey geht das mit der Zwischenablage problemlos als JPG.)


#2

Hast Du hier /t/5085/1 (ab Beitrag 4) schon gelesen? Ist das in etwa das gleiche wie hier beschrieben: /t/5256/1 ?


#3

JA, es ist das gleiche Problem, wie bei showtopic=5998.

Und bei showtopic=5807 sagte Florian: "Nein, das ist nicht möglich und zwar aus folgendem Grund: Wenn die Datei per Drag'n'Drop eingefügt wird, findet der Transfer der Datei über die Zwischenablage statt. Dort liegt die Datei nicht mehr als JPG oder GIF vor, sondern als sogenanntes DIB (Device Independent Bitmap). Mp3tag muss sich dann selbst für ein Dateiformat entscheiden und wählt dabei immer PNG aus."

Frage: Kann man denn Mp3tag nicht irgendwie zwingen, das Bild aus der Zwischenablage als "kleines" JPG anstatt als "riesiges" PNG in die MP3 abzuspeichern?
BITTE BITTE - das würde mir sehr viel Ärger und Arbeit ersparen - zumal ich den PNG-"Bug" erst nach vielen Taggings gemerkt habe und so leider ein paar 1000 PNGs statt JPGs in meinen MP3s habe !!!

Hintergrund meiner Frage ist ganz einfach, dass ich wegen der Anzeige auf meinem Ipod gerne saubere quadratische - und möglichst kleine Cover - in den MP3s haben möchte. d.h. 240x240 bzw. bis zu 500x500 wäre ideal. Das gibt als JPG normalerweise Größen bei 400x400 von z.B. 24KB als PNG hingegen satte 221KB !!!

Deshalb kopiere ich die Album-Grafik aus dem Internet Explorer in ein Grafikprogramm (Paint Shop Pro), checke dort die quadratische Auflösung bzw. passe den Ausschnitt an und möchte dann nach STRG-C über die Zwischenablage bei MP3TAg genau diese Kopie als JPG in die MP3datei einfügen. Da wird leider immer dann eine ca. 10 mal so große Kopie als PNG eigefügt.

Und das bläht ärgerlicherweise meine MP3s sehr auf, also muss ich folgenden Workaround nutzen:
Speichere ich die Kopie aus dem Grafikprogramm allerdings vorher als JPG auf der Festplatte ab und füge die JPG-Datei ein, wird Sie korrekt als kleine JPG eingefügt.

Denn in showtopic=5998 von Gottkaiser beschriebenen Bug mit kopieren und wieder Einfügen über die Zwischenablage habe ich genau so, wie dort beschrieben:
"Wenn ich ein 82 KB jpeg Cover in Mp3tag über das Kontextmenü in der Coveranzeige in die Zwischenablage kopiere und es danach über das selbe Kontextmenü in eine andere Datei einfüge, wird es als 257 KB png Datei eingefügt.
Richtig verhält es sich wenn, ich das Bild im Explorer in die Zwischenablage kopiere und danach in Mp3tag einfüge."

Für eine Lösung, wie ich über die Zwischenablage als JPG einfügen kann, wäre ich Euch suuuuper dankbar.


#4

Der aktuelle Development Build verwendet nun JPG statt PNG.

Viele Grüße,
Florian