$index()-Funktion

Ab und zu fände ich eine Funktion hilfreich, die eine positive Ganzzahl i als Parameter erwartet und ihren i+2-ten Parameter (ggf. modulo Gesamtanzahl der Parameter) ausgibt. Das lässt sich mit $replace() simulieren:

$replace(%i%,1,'foo',2,'bar',3,'baz',4,'quuz',5,'lorem ipsum',6,'dolor sit amet')
$index(%i%,'foo','bar','baz','quuz','lorem ipsum','dolor sit amet')

Das kann bspw. für Felder genutzt werden, die eine Integer (bzw. Pseudo-Bool) speichern, die für eine lokalisierbare Bedeutung steht, bspw. %ituneshdvideo% oder %itunesmediatype%, aber auch ID3v1 %genre%. Außerdem kann man es für die sprachabhängige Formatierung von Ordinalzahlen benutzen, bspw. Englisch $index(%foo%,st,nd,rd,th,th,th,th,th,th,th).