Interpret + Album-Interpret automatisch einfügen?


#1

Hallo Zusammen,

nutze dieses Programm seit kurzer Zeit nur und komm irgendwie nicht klar.

Ich habe eine Menge an MP3s hier, welche in meinem Handy immer nur "Unknown Artist" anzeigen.
Ich denke / hoffe, dass ich das Problem mit MP3TAG lösen kann.

Wenn ich ein Album bzw. Ordner in dem Programm einfüge, steht unter Interpret und Album-Interpret nichts.

Aber links an der Seite, wo nochmal Interpret und Album Interpret steht, werden mir die Künstler angezeigt.
Wie schaffe ich es nun, dass die Informationen da links, in die Mp3 eingefügt wird, ohne dass ich es manuell machen muss?
Ist das möglich? Wenn mir die korrekten Infos links in der Leiste angezeigt werden, müsste es doch bestimmt auch möglich sein, diese automatisch einzufügen, oder?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.
LG


#2

Ich würde versuchen dir zu helfen. Meines Wissens gibt's doch weder in der Spaltenansicht noch in der Side-Bar im Original Album Interpret. Das kann man beides aber einrichten. Schreibe doch mal, wie dein Dateiname aussieht.
Ansonsten, du schreibst links ist alles i.O. Das ist die Sidebar sage ich jetzt mal. Oben Titel und darunter Interpret. In welche Spalten möchtest du das kopieren? Gehe mal :mt_tag: und siehe nach ob du dein Eintrag Unknown Artist findest. Diesen müssen wir überschreiben. Das bekommen wir hin.


#3

Hallo,

sorry für die späte Antwort.

Also meine Titel sehen so aus zb:

01 Amy Winehouse - Intro _ Stronger Than Me

Ich habe jetzt einfach per Hand (copy & paste) den Künstler Namen einfach in die Spalte "Interpret" eingefügt.
So klappt es perfekt bzw. mein Handy erkennt es korrekt.
Nur ist es nervig, es halt per Hand zu machen bei über 200 Alben.

Hier mal ein Screenshot, wie es aussieht, wenn ich die Lieder in das Programm einfüge:


Wenn ich auf das Lied klicke, erscheint dann Links unter Komponist der Künstler-Name.

Rechts ist das Feld leer, wie man sehen kann. Da muss ich dann per Hand immer den Namen einfügen.

Hab es noch nicht wirklich raus wie das alles funktioniert :slight_smile:



#4

Du solltest die Filter-Eingabezeile schließen, wenn du den Filter nicht benötigst.

Bezogen auf den Screenshot müsstest du den Inhalt des Komponisten Feldes (COMPOSER) kopieren in das Interpreten Feld (ARTIST)...

Konverter | Tag - Tag | ALT+5
Feld:
ARTIST
Formatstring:
%COMPOSER%

Den Dateinamen in Tag-Felder zerlegen ...

Konverter | Dateiname - Tag | ALT+2
Formatstring für: 01 Amy Winehouse - Intro _ Stronger Than Me.mp3
%TRACK% %ARTIST% - %TITLE%
Vorschau
TRACK | 01
ARTIST | Amy Winehouse
TITLE | Intro _ Stronger Than Me

In der Listenansicht lege ein paar mehr Spalten an, z. B. für Komponist, Album, Track, um eine bessere Übersicht über die Inhalte in den Tag-Feldern zu erhalten.

DD.20121209.0847.CET


#5

Also:

Auf der linken Seite wird das "Tag-Panel" gezeigt.
Rechts ist die Dateiliste.
Die Dateiliste zeigt die Eigenschaften und Inhalte der geladenen Dateien.
Wenn du in der Dateiliste eine Datei auswählst, werden die Daten der Felder auch im Tag-Panel gezeigt.
Wenn du jetzt was ändern willst, kannst du die Änderungen im Tag-panel eingeben, musst dann aber Strg-S drücken.
Wenn du mehrere Dateien in der Dateiliste auswählst, kannst du über das Tag-Panel die Änderungen für gleich mehrere Dateien eingeben.
Das ist meistens der ALBUMARTIST, der name des ALBUM und häufig auch der ARTIST.
Auch hier: wenn du diese Änderungen aus dem Tag-Panel in die Dateien schreiben willst, drücke Strg-S.
Einzeldaten kannst du ohne Strg-S direkt in der Dateiliste eingeben (das kennst du schon von deinem Versuch mit Copy&paste).


#6

Super, ich danke euch beiden!
Klappt soweit!
Danke!