iTunes: Neues Feld "GROUPING"


#1

Hallo Zusammen,

wird der Inhalt des GROUPING-Felds nur in iTunes verwaltet/gespeichert und nicht in die MP3 oder M4a geschrieben?
Konkret:
Wenn ich mit MP3TAG in das GROUPING einen Wert eintrage und speichere, dann ist der Wert in der Datei gespeichert und in iTunes wird er, nachdem ich die Datei einmal kurz anspiele, auch angezeigt.

Umgekehrt funktioniert das nicht: Wert des GROUPING-Felds in iTunes geändert => Geänderter Wert wird dauerhaft angezeigt. Wenn ich jedoch die Datei mit MP3TAG öffne, steht dort noch immer der alte Wert drin.

Gibt es noch mehr iTunes-Felder, die nur in eine Richtung, also nur per MP3TAG Werte in die Datei, schreiben?

Übrigens, bei der Installation der aktuellen Version 2.81 erschient am Ende eine Textinfo, in der so ewats ähnliches stand. Ich finde die Datei allerdings nicht mehr. Sie war in Deutsch und definitiv nicht die Versionhistorie. Wer kann helfen?

Vielen Dank!

Viele Grüße

Otherland

NACHTRAG: Das o. g. bezieht sich auf MP3-Dateien! Wenn ich in Itunes in das Feld GRUPPIERUNG bei einer M4A eintrage, wird diese Änderung in die Datei geschrieben, ABER NICHT im Feld GROUPING sondern in CONTENTGROUP gespeichert!

#2

Ja, mehr oder weniger alle.

iTunes speichert bevorzugt die Daten nur in der eigenen Datenbank.
Man kann iTunes dazu zwingen, die Werte aus der Datenbank in die Dateien zu schreiben, indem man das Tag-Format (meistens V2.3) ändert. Es geht auch, das Format von V2.3 auf V2.3 zu ändern.

Ansonsten würde ich vorschlagen, den Workflow so zu ändern, dass MP3tag der Master für alle Änderungen ist.
Man kann übrigens Dateien aus iTunes direkt nach MP3tag ziehen per D&D.


#3

Hallo ohrenkino,

danke für die schnelle Antwort!

Meinst Du wirklich "Es geht auch, das Format von V2.3 auf V2.3 zu ändern." Oder ist da ein Tippfehler drin?

Kannst Du Dir auch mal meinen Nachtrag anschauen?


#4

Ich meine wirklich 2.3->2.3: dann bleibt alles, wie es ist. (letztlich idiotisch: warum gibt es keine FUnktion in iTunes, die Daten mit einem echten Befehl in den Dateien zu speichern.)

In den Releasenotes gibt es Hinweise zu GROUPING:
/t/18714/1


#5

Danke!

Genau das meinte ich!