Jahr an Ordbernamen anhängen


#1

Frohe Weihnachten an alle,

da nun viel Zeit ist beschäftige ich mich mal weiter mit meiner Musiksammlung. Nun möchte ich etwas ändern, was von Hand viel Arbeit bedeutet.

Aufbau der Sammlung auf der Platte:

Interpret
|
|-Album 1
|-Album 2
......|-CD1
......|-CD2

usw.

Nun möchte ich in den Albumnamen (Album 1, Album 2) das Jahr hinzufügen damit es anschließend so aussieht:

Interpret
|
|-Album 1 (1998)
|-Album 2 (1999)
......|-CD1
......|-CD2

Das Jahr ist im Tag gespeichert.

(muß leider Punkte schreiben, da sonst die Leerzeichen weggefiltert werden)

Ist das überhaupt möglich?

Gruß
Bernd


#2

Möglich ist das und zwar auf verschiedene Weisen. Welche am besten ist, hängt von deiner genauen Ordnerstruktur ab. Hast du immer "CD"-Unterordner? Ist der Pfad bis zum Interpreten bei allen Liedern gleich? Stimmen deine Tags überall (Album, Interpret, Jahr)? Hast du Cover in den Einzelordnern (jpg-Dateien o.ä.)?

Falls das alles so ist und du keine Cover hast, passt z.B. dieser String im Konverter Tag-Dateiname:
PFAD_BIS_INTERPRET\%artist%\%album% (%year%)\%_directory%\%_filename%

Wenn deine Ordnerstruktur komplizierter ist, muss man noch Bedingungen einbauen (z.B wenn CD-Ordner vorhanden, dann nimm %_parent_directory% und nicht %_directory% usw.). Dazu musst du die aber posten.

mfG
gnor


#3

Ich glaub nur möglich, wenn du einen absoluten Pfad verwendest. Das Problem ist, dass du nicht den Ordner (CD1) sondern den Überordner umbenennen willst.

Ein absoluter Pfad wäre hier z.B:

Aktion: Tag Feld Formatieren
Feld: _DIRECTORY
Formatstring: C:\User\Powerbit\Music\%artist%\%album% (%year%)\%discnumber%


#4

%_parent_directory% lässt sich zwar als Platzhalter verwenden um damit andere Felder zu formatieren/füllen, aber das Feld _PARENT_DIRECTORY selbst lässt sich nicht genauso wie _DIRECTORY formatieren. Oder mach ich etwas falsch?


#5

Die Ordnerstruktur ist bis Album immer gleich. Es besteht halt nur die Möglichkeit, das ein Album aus 2 CD´s besteht. Deshalb hier noch die Unterordner CD1 usw.

Ich möcht nur an Album das Jahr anhängen.

Gruß
Bernd


#6

Tjaja, das ist im Prinzip schon richtig, nur ist im Dateisystem eben jedes Dateiobjekt durch seinen kompletten Pfad eindeutig gekennzeichnet. MP3tag identifiziert die Dateiobjekte auf diese Weise.
Deshalb muss beim Umbenennen der gesamte, darunterliegende Pfad neu geschrieben werden.
Zum Umbenennen ist die Aktion "Tagfeld formatieren" richtig für das Feld %_directory%
als String müsstest Du eingeben:

%artist%\%album% (%year%)[CD%discnumber%]%track% - %title%
Nur den Teil mit %album% (%year%) umzubenennen geht nicht, da nicht klar ist, welcher Teil des Pfades diesen Daten entspricht.


#7

Geht schon, ist nur um ein vielfaches komplizierter. Das Prinzip: %_path% nehmen, %album% darin suchen und an den Index dahinter das Jahr anhängen. Wenn die Tags allerdings gefüllt sind und die Ordnerstruktur einheitlich ist, sind die anderen Wege natürlich einfacher.

@ohrenkino Wofür ist das %track% - %title%, wenn man %_directory% umbenennt?

mfG
gnor


#8

Vermutlich mein Fehler: ich war der Ansicht, dass der Dateisystemeintrag letztlich aus dem vollen Brett - Pfadname + Dateiname - besteht.
Also reicht wirklich nur der Pfad - danke.