Kann eine .csv Songliste importiert werden, um diese Songs dann löschen zu lassen


#1

Hallo,

ist es möglich, eine Songliste zu importieren (z.B. als .csv), um diese Songs (Dateien) dann löschen zu lassen?

Hintergrund ist, dass ich z.B. mit Excel Duplikate herausfiltere und dann die doppelten Songs automatisch löschen lassen möchte.

Vielen Dank.


#2

Du kannst einen Export erstellen, der zusätzlich zu den Daten die für dich die Duplikate ermitteln lassen, auch noch den vollständigen Dateinamen plus die Löschanweisung enthält:
del %_path%\%_filename_ext%
Diese Daten müssten dann in einer eigenen Spalte stehen, und nach dem Herausfiltern wäre diese Spalte zu kopieren und in eine (reine Text-)Batch-Datei einzufügen. Dann rufst du die Text-Datei als Batch-Datei auf.

Es gibt auch ein Programm, das einem Duplikate raussucht und auch den Audioteil untersucht.
Dabei findet es manchmal Stücke, die sich völlig von den Tag-Daten her unterscheiden, aber einen fast identischen Audio-Teil haben und zeigt ebenso, dass fast identische Tag-Daten an völlig unterschiedlichen Audio-Teilen hängen können.
Von daher weiß ich nicht, ob eine Duplikatsuche mit Excel wirklich hilft.

Alternativ bereitest du eine Liste so auf, dass sie einer Playlist ähnelt und lädst diese Playlist in MP3tag, um dann von MP3tag aus zu löschen.


#3

Danke dir. Welches Programm bzw. welche Programme wären denn zu empfehlen, die Duplikate durch Audio Vergleich herausfindet?


#4

ach so, sorry: Similarity. Ist eigentlich das einzige mit dieser Funktion, das ich kenne. Das gibt es in einer Version mit kostenlosen und kostenpflichtigen Funktionen.


#5

OK, vielen Dank. Das schaue ich mir mal an.


#6

Nach meiner Erfahrung ist die Suche nach Duplikaten so etwas, was man mal macht, um bei einer wirklich chaotischen Erstsammlung mal einen Überblick zu bekommen.

Was sich am Ende meistens als Fehler rausstellt: Dateien löschen, die man mal auf einer Compilation und mal auf dem Originalalbum hat. Das lohnt nicht.
Wenn man ganze Alben doppelt hat, weil man die mal bei
The Beatles
und mal bei
Beatles, The
eingeordnet hat: ja, dann weg damit. Aber bei Compilations geht oft auch eine für eine bestimmte Ära typische Zusammenstellung flöten.
Solche Zusammenstellungen über Playlisten sehr datenkompakt zu erhalten, bringt den Nachteil, dass man bei jedem Umzug der Musiksammlung alle Playlisten auf neue Pfade aktualisieren muss. Das haut meistens nicht hin.
Deshalb mein Plädoyer: Keine vermeintlichen Duplikate löschen, die in Compilations vorkommen.
Die entstehende Mühe wird durch den gesparten Platz nie aufgewogen.