Komplette MP3 Sammlung bearbeiten


#1

Hallo zusammen und DANKE an Florian, ich nutze Mp3Tag seit Jahren und muss sagen es gibt keine besseres Tool :slight_smile:

Dennoch befürchte ich das ich meine Mp3 Sammlung VIEL !!!!! zu umständlich bearbeite und die möglichkeiten von MP3TAG gar nicht nutze....

Meine Sammlung ist wie folgt aufgebaut.

Die Alben Ordner sind alle nach %artist% (%year%) %album% aufgebaut welche ich aus der .m3u manuell kopiere / umbenenne.

FRAGE: Wie kann ich alle meine Order (bestehenden und neue) automatisch umbenennen das die %artist% (%year%) %album% dieses Automatisch übernehmen?

Ebenso soll in jedem Ordner das Cover liegen (btw / brauche ich das überhaup?) Ich mag das in den playern das albumcover gezeigt wird, ist dieses Cover auch in den mp3 dateien drin? dann brauche ich es nicht separat.

das war es ersteinmal, ich muss


#2

Ich hoffe, du hattest eine gute Verrichtung ... :wink:

So ganz automatisch geht es nicht, aber wenigstens halb.
Mit einer selbstgebastelten Aktion "Tag-Feld formatieren", die sich auf das Pseudo-Tag %_dateiname% stürzt und es formatiert mit der von dir genannten Maske
%artist% (%year%) %album%
werden die Pfade umbenannt, so dass auch die darin enthaltenen nicht-MP3-Dateien mitverschoben werden.

Es gibt eine vorgefertigte Aktion "Coverbild exportieren", in der du den Dateinamen (auch mit Inhalten aus den Tags) festlegen kannst. Voreingestellt ist folder.jpg, wie es WMP bis V10 braucht.
Diese Aktion brät 1 bis viele Dateien namens folder.jpg in den jeweiligen Ordner. Wenn Du die "überschreiben" Option gewählt hast, wird nur 1 Bilddatei angelegt.

Beide genannten Aktionen kannst Du über die gesamte Sammlung fegen lassen - aber zur Sicherheit würde ich erstmal nur 1 Album zum verhunzen, äh, testen nehmen und danach die gesamte Sammlung bearbeiten.

Eine kleine Warnung eines gebrannten Kindes: manchmal reitet es ja einen und man trägt unterschiedliche Jahreszahlen für die Tracks eines Albums ein, weil das so ein Best of oder anderer Sampler ist, auf dem Stücke aus den unterschiedlichsten Jahren sind. Bei solchen Einträgen gewinnt dann der letzte Track, da wirklich jedesmal das ganze Verzeichnis umbenannt wird.


#3

[quote name='ohrenkino' post='51945']
Ich hoffe, du hattest eine gute Verrichtung ... :wink:

HAHA, was hab ich denn da geschrieben?

Naja, wenn es der Unterhaltung dient lache ich gerne mit...


#4

SUPER, zumindest halb :wink:

Ich habe mir eine Aktion angelegt, jetzt klappt es. Kann ich diese Aktion als Button in MP3TAG anlegen das es nicht immer so umständlich ist?

grüsse + danke


#5

Das Feld das du formatieren musst für den Ordnername heißt _DIRECTORY aber das hast du ja scheinbar schon selbst rausgefunden.
Bei unterschiedlichen Tags in einem Album ist es immer die erste, nicht die letzte Datei, die sich durchsetzt. Du kannst hier übrigens auch absolute Pfade verwenden, etwa C:\Users...\Music\%genre%\%artist% (%year%) %album%

Das Cover exportieren geht auch wenn du einfach mit der recht auf das Bild im Tag-Panel klickst und dann exportieren wählst.
Wenn das Cover schon im Tag ist, brauchst du das eigentlich nicht mehr. Entweder im Tag oder als Datei im Order, Standard ist hier folder.jpg. Folder.jpg hat den Vorteil, das es in der Windows Orderansicht als groß dargestelltes Vorschaubild gezeigt wird, im Tag hat den Vorteil, das die Cover beim Verschieben auf einen mobilen Player in der Datei bleiben.

Als Button nicht, aber du kannst sie speichern. Auf diesen Button gehen: , dann rechts oben auf Neu, Namen vergeben, im neuen Fenster wieder auf Neu und dann die Aktion wie gehabt anlegen.
Wenn du im Namen ein & verwendest, kannst du sie nachher schnell mit Tastenbefehlen aufrufen.
Nenn sie zum Beispiel &Ornder formatieren. Dann drücke hinterher Alt+A und Alt+O und schon wird sie ausgeführt.