Kontextmenüeintrag verschwindet

Hallo Community,
möglicherweise wäre ich mit meiner Frage in einem Windows Forum besser aufgehoben. Da aber nur Mp3Tag davon betroffen ist, stelle ich meine Frage erst mal hier.
Ich benutze die portable Version von MP3Tag v3.05
Wenn ich in einem Ordner MP3 Dateien markiere und dann einen Rechtsklick auf die markierten Dateien mache passiert folgendes: 1-15 Dateien markiert ist der Eintrag "Edit in MPTag" vorhanden, ab 16+ Dateien ist er weg.
Standardmäßig hat MPTag portable gar keinen Kontextmenüeintrag. Diesen hab ich mittels eines selbst erstellen Schlüssels in der Registry erzeugt.
Computer\HKEY_CLASSES_ROOT*\shell*Edit in Mp3Tag\command*
Der Wert lautet: "E:\runprog\mp3Tag\Mp3tag.exe" "%1"
(Falls es einer nachbauen will, die fett markierten Schlüssel und Unterschlüssel müssen erst angelegt werden... die Anführungszeichen gehören in dem Fall zum Wert dazu,
Solche Kontextmenüeinträge hab ich mir für diverse andere Programme auch angelegt aber nur bei MP3Tag verschwindet dieser ab 16 markierten Files.

Du kannst es mal damit probieren:

Registry-Key:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer
DWORD (32-bit) mit Namen
MultipleInvokePromptMinimum
erstellen und darin den gewünschten Wert für die maximale Anzahl eintragen.
Beispielsweise 30 für 30 Dateien, das ganze wird dann anscheinend durch das vorhandene RAM in Deinem PC beschränkt.

Quelle:

Hier noch der offizielle MS-Artikel dazu:

This is by design. These context menu items won't appear if selecting more than 15 items to avoid accidentally performing these actions on a large number of files.

Danke für deine Hilfe. Geht jetzt

1 Like

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.