kontextsensitive Umbenennaktionen


#1

Hi,

ich habe einen - höchstwahrscheinlich Diskussionsbedürftigen - Vorschlag.

Ich dürfte nicht der einzige sein, der zwei (oder mehrere) unterschiedliche Formatstrings benutzt. Bei mir haben sich eben im Lauf der Zeit zwei verschiedene ergeben, einmal für Alben und einmal für Sampler.

Wäre doch klasse, wenn man einen Formatstring definieren könnte - evtl. ähnlich zu der Excel-Funktion "WENN" - der einen Feldinhalt auswertet, entsprechend einen von zwei (oder mehreren (-> Rekursiv?)) Formatstrings auswählt.

Beispiel: Wenn im Genre-Feld "Various Artists" steht, wird der Formatstring für Sampler genommen, ansonsten wird der Formatstring für normale Alben verwendet.

Da ich hier etwas mehr Aufwand vermute wie in den anderen Aktionen, würde ich gerne mal das Echo abwarten, ob noch einige eine derartige Funktion befürworten würden.

Gruß

AUN


Funktionen in if-Schleifen
#2

Hallo AUN,

nachdem jetzt im aktuellen Development Build die Funktion $if verfügbar ist, habe ich nun auch noch eine inoffizielle und undokumentierte Funktion $eql eingebaut.

Du könntest das oben beschriebene wie folgt lösen:
$if(eql("%genre%", "Various Artists"), "%track%-%artist%-%title%", "%track%-%title%")

Viele Grüße,
~ Florian