Kuerzen auf 64 Zeichen


#1

Hey Jungs !

Bin total mittlerweile verliebt in euer Programm...
Fuer (fast!) jeden Schiss gibt es eine Formel.

Nur mit "kuerzen auf 64 Zeichen" bin ich ein wenig unzufrieden. Man kann nicht angeben, welcher Teil vor dem abschneiden geschützt werden kann (intelligentes kürzen). Habe am Ende des Dateinamens in Klammern die Dauer des Liedes und die sollte auch vollständig bleiben.
Also jeden Dateinamen per Hand ändern...

Frage: Wie bekomme ich heraus, welche Dateinamen länger als 64 Zeichen sind ?

Ich habe keine Lust, Dateiname für Dateiname einzeln durchzugehen - sprich: Dateiname kürzen, falls das Ende beschädigt ist, Aktion rückgängig, per Hand z.B. den Titel kürzen und wieder von vorne kürzen - und das muß mit jedem file einzeln geschehen. Leider.
Ist die letzte Hürde die mich vor dem brennen und perfekten archivieren trennen !

Möglicherweise gibt es ja ein Programm, welches die Zeichen eines Dateinamens zählt ?

Adieu, Tschubitschke (Hessen)


#2

Hhmmm... Ich antworte mir eben mal selbst...

Tag-Felder formatieren "GENRE": $len(%_filename%)

hhmmmm, schööön...

Müssen halt alle Genre dran glauben - steht eh nur x-beliebiges Zeugs drin.

Jetzt muß ich nur noch herausfinden, wie er mir nur dann Tags schreibt, wenn die Dateilänge größer als 60 ist.

Hat jemand eine Ahnung ?


#3

hmmmm..

$sub($len(%_filename%),60)

gibt Anzahl der Zeichen (die der Dateinamenlänge) im Feld "Genre" aus-
und zwar subtrahiert von 60 !

geschmeidig, geschmeidig...


#4

Du kannst statt dem Genre auch ein beliebiges anderes Feld benutzen (FILENAMLEN oder so), das Du nachdem Du es nicht mehr brauchst über :mt_tag: Ansicht > Tags... entfernen kannst.


#5

...ich bin mir nicht sicher, ob ich meine was Du meinst...

Habe eine neue Spalte entworfen ( b ) und Wert und Feld auf %b%
gesetzt (Irgendwo im Forum habe ich gelesen, daß man keine neuen
Spalten entwerfen könne, daher das benutzen von Spalte-Genre, war
in früheren Versionen vielleicht noch nicht verfügbar, oder ich
hatte mich verlesen ?).

  • Tag-Felder formatieren "b": $sub($len(%_filename%),60), fertig,
    auf Spalte-b klicken und in Reih' und Glied stehen alle Tags mit
    zu vielen oder zu wenigen Buchstaben im Dateinamen !
    Frage I:
    Meine ich das gleiche was Du meinst ?
    Frage II:
    Wenn ich die Spalte "b" nie mehr löschen möchte, kann es
    irgendwelche Konflikte mit anderen Programmen oder z.B. MP3-/DVD-
    Playern geben ?

Danke im voraus-
Tschubitschke


#6

Ja!

Nicht das ich wüsste.


#7

DAS wollte ich von Dir hören !

Ich hoffe, ich bin euch nicht zu sehr auf'n Sack gegangen...
Aber das Programm empfehle ich auf jeden Fall weiter.

Tschüß und Bokič !


#8

P.S.
Will ich eine Spalte entwerfen, welche im Namen ein "ä" beinhaltet (z.B. Zeichenlänge), ändert das Programm diesen Namen in verwirrende Zeichen um und es funzt folglicherweise keine Formel mit dem Namen Zeichenlänge mehr !
In Ansicht -> Tags zeigt er nur Blödsinn.