kurze frage zu skriptbefehl "if"

nach längerer bastelei in "schreibweise ändern":
ich möchte das feld totaltracks zweistellig formatieren, aber nur wenn es vorhanden ist. mit

QUELLTEXT
$num(%TOTALTRACKS%,2)
bekomme ich immer 2 nullen wenn nix vorher drinstand.
"if" sollte benutzt werden, aber ich kriegs nicht hin. any help?

Schreibweise ändern ist bestimmt nicht die richtige Aktion - das müsste meiner Ansicht nach "Tag-Feld formatieren" sein.
Wie wäre es mit einem Filter wie
%tracks% PRESENT
Und dann nur auf diese Dateien die Aktion anwenden?

Aktionstyp: Tagfeld formatieren
Feld: TOTALTRACKS
Format String: [$num(%totaltracks%,2)]

Zum Üben ist allerdings der Konverter wegen seiner Voransicht besser geeignet.
Dort kannst Du "Tag - Tag" verwenden.

Pass aber grundsätzlich bei solchen Aktionen auf, denn Du überschreibst ja den Tag, der Dir auch als Quelle dient. Nach einmaliger Durchführung steht Dir somit der Originalinhalt nicht mehr zur Verfügung.
Wenn Du unsicher bist, ist es zum einen sinnvoll, das Ganze an Kopien Deiner Dateien zu versuchen, zum anderen könntest Du provisorisch den Inhalt in ein selbst definiertes temporäres Tagfeld sichern, was Du später wieder löschen kannst.
Konverter: Tag - Tag
Feld: TOTALTRACKS_TEMP
Format String: %totaltracks%

vielen dank euch, die eckigen klammern benutzen habe ich gewählt. funzt. schöne feiertage! :slight_smile: