letzte Zeichen mit regex entfernen, Leere geht, andere Zeichen, wie?


#1

Wie kann ich erreichen das eine gewisse Anzahl von Stellen hinten gekappt werden, für den Stringanfang schreibt man ja unter Regulärer Ausdruck: "^.{3}" so
am Ende ?
Das mit den Leerstellen ist verstanden aber andere alphanum. Zeichen?


letzten 3 Zeichen aus Feld entfernen
#2

Da hast du aber nen ziemlich alten Eintrag ausgegraben, 2003!!!
Mitlerweile wurde Mp3Tag so geändert, dass sich Dateiendungen gar nicht entfernen oder ändern lassen.

Die Entsprechung für ^.{3} am Stringende ist .{3}$

Am Beispiel des Dateinamens:
$regexp(%_filename%,.{3}$,)


#3

hey pone ich versuch alles was relevant erscheinen könnte in der mächtigen Welt von MP3Tag in die Arbeit einfliessen zu lassen.
Klar er ist alt aber der ganze Thread ist immer noch interessant, auch für die die da immer wieder ( wie ich ) das gleiche fragen.....

Edit: THX an dich

Schönes Weekend


#4

Klar, ist auch vorbildlich von dir, die Suchfunktion gründlich zu benutzen bevor du fragst.

Hab das nur angemerkt, weil sich hier eben etwas geändert hat in Mp3Tag.

Leerzeichen am Ende kürzen geht am einfachsten so:
$trim(%_filename%)


#5

Das stimmt nicht. Bei Ersetzen mit regulärem Ausdruck ist die Dateiendung bei _FILENAME mit drin.
Der Beitrag ist übrigens aus der FAQ und ist weiterhin korrekt.


#6

Stimmt, da war was. _FILENAME/%_filename% wird nicht immer gleich behandelt. Hast du mir an anderer Stelle glaub ich schon mal erklärt.
Entschuldige.

Meine Beispiele haben sich auf den Tag-Dateiname Konverter bzw auf die Aktion Tag-Felder formatieren, Feld: _FILENAME bezogen. Da ist die Dateiendung in _FILENAME/%_filename% ja nicht mit drin.


#7

Ihr seid ja richtich Kniffels was es angeht den richtigen Weg durch noch so unleserliche Strings hinzubekommen.
Allein die F1 ist manchesmal nicht ganz klärend oder einiges wird nur randmäßig angesprochen, was wo wann hingehört.
Ebenso wird hier und da auf perl bzw. andere Insidelinks hingelenkt. Mein Favo ist SELFHTML .
Die Stellung ist meist das Problem wo was hingehört (Kopfkratz beim schauen was passiert wenn einmal losgelassen als Aktion auf die Dateien).
Resume: wigga learning by doing und staunen was dann passiert, wenn's passiert....


#8

Muss leider nochmals das Thema beschreiben, es funktioniert nicht unter Quick als Ersetzen mit reg. Ausdr.
$regexp(%_filename%,.{3}$,)

fehlt, oder ist, hier was, zuviel?

EDIT:

so funzt es, und doch wieder nur mir Hürden

Aktion

Ersetzen mit regulärem Ausdruck

Feld:
_FILENAME
Regulärem Ausdruck:
.{12}.$
Treffer ersetzen durch:
.mp3
was mir hier komisch erscheint, warum für
_ist zustand"verona pooth - ti amore - bfhmp3.mp3"
soll zustand"verona pooth - ti amore.mp3"
12 Zeichen vergeben werden müssen, obwohl es nur 9 Zeichen sind die zum löschen anstehen?


#9

da hast du was durcheinandergebracht:

$regexp() ist die Funktion, die der Aktion Ersetzten mit regulärem Ausdruck entspricht.
Als Funktion kannst du die damit bei anderen Aktionen oder im Konverter einbauen, das Prinzip ist:
$regexp(,<Regulärer Ausdruck>,)

$regexp(%_filename%,.{3}$,)
funktioniert hier:

Tag-Dateiname Konverter: :mt_ttf:
Formatstring: $regexp(%_filename%,.{3}$,)

oder:

Aktion: Tag-Felder formatieren
Feld: _FILENAME
Formatstring: $regexp(%_filename%,.{3}$,)

Hier musst du das anders machen:

Aktion: Ersetzten mit regulärem Ausdruck
Feld: _FILENAME
Regulärer Ausdruck: .{3}.(mp3|flac|ogg|mpc|wma|m4a)$
Treffer ersetzen druch: .$1


#10

jetzt sind wir aber janz doll überschnitten.

Werde neues soeben austesten

WAS SOLL MAN DA SAGEN,SCHREIBEN

Dieses Forum ist "Hansi nach" Spitze
alle 3 Aktionen oder Befehlsketten sind für das obengenannte Problemchen goldrichtig
THX


#11

Wie würde MP3Tag wohl aussehen, mit der Fülle an allen kreativen Lösungswegen
die alles ja wirklich alles abdeckt.
Keiner wäre mehr hier...... :huh: .......

Da ist wieder der Gedanke, alles Kreative in die Enzyklopädie Mp3tag Linksammlung einzubetten um den :book: Suchenden einen hohe Dichte an Informationen zukommen zulassen. :w00t:


#12

Ja, Not macht erfinderisch.

... noch schlimmer ... alle wären woanders.

Tjaaa, aber wer bewertet, was wirklich brauchbar ist, oder was "nur kreativ" ist.
Ich glaube, dass sich eine bessere Informationsgewinnung schon erreichen lassen würde durch eine wesentlich bessere Such- bzw. Findemaschine bzw. durch sinnvolle und wirkungsvolle Indizierung.

DD.20110312.2106.CET


#13

Dem kann ich nur beipflichten.
Was soll man schreiben um nur einen Ausdruck finden zu können der weniger als 3 Zeichen vorgibt.
Man ist gehalten mit Beiworten Begriffen die Suche zu erweitern....
Was bringt da "*"?
nicht viel


#14

Um von Dateiname ...
verona pooth - ti amore - bfhmp3.mp3

... nach Dateiname ...
verona pooth - ti amore.mp3

... zu ändern, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Konverter | Dateiname - Dateiname | ALT+3

Formatstring auswählen
Maske über alten Dateinamen:
%1 - %2 - %3
Maske über neuen Dateinamen:
%1 - %2
Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$left(%_filename%,$sub($strrchr(%_filename%,'-'),2))

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$replace(%_filename%,' - bfhmp3',)

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$regexp(%_filename%,'^(.*)\s-\s.*$','$1')

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$regexp(%_filename%,'.{9}$',)

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: _FILENAME
Formatstring: $regexp(%_filename%,'^(.)\s-\s.$','$1')

Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: _FILENAME
Formatstring: $regexp(%_filename%,'.{9}$',)

Aktionstyp 2: Ersetzen
Feld: _FILENAME
Original: ÷-÷bfhmp3
Ersetzen durch:

[_] Nur als Wort ersetzen [_] Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen

Hinweis: Ersetze jedes ÷ Sonderzeichen durch ein Leerzeichen.

Aktionstyp 4: Ersetzen mit regulärem Ausdruck
Feld: _FILENAME
Regulärer Ausdruck: .{9}(..*)$
Treffer ersetzen durch: $1

[_] Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen

Aktionstyp 4: Ersetzen mit regulärem Ausdruck
Feld: _FILENAME
Regulärer Ausdruck: .{13}$
Treffer ersetzen durch: .mp3

[_] Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen
Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$reverse($regexp($reverse(%_filename%),'^(.+?\s-\s)',))

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Konverter | Tag - Dateiname | ALT+1

Formatstring auswählen
Formatstring:

$reverse($replace($reverse(%_filename%),$left($reverse(%_filename%),$sub($add($strstr($reverse(%_filename%),' - '),$len(' - ')),1)),))

Vorschau
verona pooth - ti amore.mp3

Die unterschiedlichen Möglichkeiten sind zum Teil unterschiedlich flexibel.
Vermutlich gibt es noch viele andere Lösungswege in Mp3tag.

DD.20110314.0955.CET


#15

Morgen

Manno, erstmal Hut zieh'n :astonished:

Die Fülle dessen was möglich scheint, ist wohl schier unendlich.
Frage: Hast Du alles auf seine richtigkeit überprüft oder direkt im "Tag - Dateiname" in der Vorschau sehen können beim erstellen?
Wie erarbeitet man die Vielfalt: Recherchieren; logische Schlussfolgerung gepaart mit jede Menge Kenntnis über Struktur in der Skriptsprache ( hauptberuflich IT ) oder langjähriges Arbeiten mit der Semantik/Systemsprache?

Danke für die Vielfalt deiner Ansätze :huh: