Lob + Wunsch


#1

Hallo Florian,

kann mich dem allgemeinen Lob nur anschliessen. Wenn ich nur daran denke, wie mühsam ich sonst die Tags bearbeiten musste....

Was noch besser werden könnte (falls ich diese Option nicht übersehen habe):
es wäre schön, wenn man wahlweise ein Gitternetz ein- und ausblenden könnte oder eine farbliche Unterlegung der Zeilen, da sich dadurch die Lesfähigkeit erhöht.

auch wäre es schön, wenn im Kontextmenü neben Abspielen auch die Möglichkeit Datei(en) anhängen bestehen würde.

Aber auch ohne diese Änderungen kann ich dieses geile Programm nur weiterempfehlen, was ich auch tue :slight_smile:

Greetings
El-Herb


#2

Hallo El-Herb,

es freut mich sehr, dass Dir Mp3tag gefällt :slight_smile:

Dein Vorschlag mit dem Gitternetz habe ich ausprobiert - allerdings gibt es da Probleme unter Windows XP. Das wird leider erstmal nichts.

Die Möglichkeit Dateien anzuhängen wird von Player zu Player unteschiedlich realisiert, weshalb ich keinen Menüpunkt für Winamp einbauen werde.

Allerdings habe ich die letzten Tage damit verbracht, Mp3tag mit der Möglichkeit auszustatten, benutzerdefinierte Tools aus Mp3tag heraus zu starten. So kann man im aktuellen Developer Build nun unter Optionen, Tools eigene Verknüpfungen anlegen und dort auch Parameter angeben, mit denen das jeweilige Tool gestartet werden soll.

Die Tools können dann über das Rechtsklickmenü oder die Tastenkombinationen Strg+1 bis Strg+0 gestartet werden.

Für das Anhängen an Winamp wäre der Parameter übrigens /ADD "%F".

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Hallo Florian,

Schade das mit dem Gitternetz, aber vielleicht klappts ja noch.

Hab mir das letzte Update installiert und das Dateien anhängen klappt mit Winamp wunderbar. So hatte ich mir das gewünscht :slight_smile:
Allerdings geht das nur mit einer Datei. Wenn man gleich Mehrere gleichzeitig anhängen könnte wäre es noch besser.

Aber noch etwas anderes: wäre es möglich, eine wechselbare Ansicht für Eingabefelder und Verzeichnisbaum einzurichten? Dann hätte man sozusagen einen kleinen Mp3-Dateimanager mit Id-Tags.

Dafür gibt es ja auch Tools (daher auch die Idee mit dem Gitternetz), aber wenn man das in Einem hat, ist es natürlich praktischer und erspart das Wechseln zwischen den Programmen. Womit Mp3tag dann aber auch mehr als ein ID-Tag-Editor wäre.

Greetings
El-Herb


#4

Hallo El-Herb,

mal sehen, ob ich die Tools noch für mehrere Dateien ausbaue. Das Problem dabei ist, dass nicht alle Tools die man konfigurieren kann mehrere Instanzen unterstützen - aber ich werde mal sehen, was sich da machen lässt :wink:

Wegen dem Verzeichnisbaum muss ich Dich erst mal enttäuschen - das haben sich echt schon viele gewünscht, aber ich bin immer noch nicht so recht davon überzeugt, zumal man den Verzeichnisbaum der bei STRG+D erscheint seit Neuestem auch vergrößern kann.

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Hallo Florian,

da ich Winamp benutze würde es für den reichen :wink:
zumal er recht häufig genutzt wird. Aber es ist schon richtig, die anderen Player nicht zu vernachlässigen, insofern es sich nicht um Exoten handelt.

Das sich der Verzeichnisbaum vergrößern läßt und er zum Glück auch diese Größe behält, nachdem das Programm beendet wurde, ist wirklich eine Bereicherung.

Also gedulde ich mich erstmal damit. Da sich das schon viele User den Verzeichnisbaum gewünscht haben, bin ich mir sicher, dass Du das früher oder später auch noch realisierst :slight_smile:

Greetings
El-Herb