Löschen ganzer Verzeichnisse

Ich möchte die uralten MP3s mit 128 kbps loswerden.
Gibt es mit mp3tag die Möglichkeit, ganze Verzeichnisse zu löschen?

ich bin mir nicht so ganz sicher, wie in diesem Zusammenhang Dateien und Verzeichnisse zusammenpassen.
Denn: die Datenrate ist eine Dateieigenschaft, die Verzeichnisse haben keine Datenrate.

Wenn MP3tag dabei helfen soll, keine leeren Verzeichnisse zurückzubehalten, dann könnte ich mir folgendes vorstellen:
Du filterst nach den Dateien, die 128 kbit/s haben.
%_bitrate% HAS 128

Dann benennst du für diese Dateien das Verzeichnis um mit einem absoluten Pfad:
Entweder mit Konverter>tag-Tag oder mit Aktion "Tag-Feld formatieren", beides für _DIRECTORY:
Format String: c:\kannweg
(ein absoluter Pfad)
Das verschiebt alle Dateien (und ggf. weitere) in das Verzeichnis "kannweg" auf Laufwerk C: und löscht die enthaltenen Verzeichnisse.
Dann lädst du das Verzeichnis c:\kannweg
und filterst erneut nach der Bitrate (wie oben)
Dann markierst du alle Dateien und drückst Strg-Entf, um die Dateien in den Papierkorb zu verschieben.
Dann guckst du mit dem Explorer in das Verzeichnis "kannweg", um zu kontrollieren, ob wirklich nur Audio-Dateien mitgekommen sind oder womöglich auch noch andere (Liedtexte, Coverbilder, sowas).
Du kannst jetzt entscheiden, ob diese Nicht-Audio-Dateien erhalten bleiben sollen oder einfach mit dem ganzen Verzeichnis "kannweg" gelöscht werden sollen. Diesen letzten Schritt machst du mit dem Explorer.

Danke, auf den Trick mit dem Verschieben hätte ich auch selbst kommen können.
Ich hab's gerade aber mit foobar2000 hinbekommen.

(Dass Verzeichnisse keine Datenrate haben, ist mir klar, hab mich da etwas missverständlich ausgedrückt :wink: